Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher
" so leben, regieren und es halten, wie er es gegen Gott und Kaiserliche Majestät zu verantworten sich getraue". "
Karl V. und die deutschen Protestanten, 1545-1555 - Seite 7
von Wilhelm Maurenbrecher - 1865 - 530 Seiten
Vollansicht - Über dieses Buch

Kirchengeschichte: Lehrbuch zunächst für akademische Vorlesungen

Karl August von Hase - 1877 - 774 Seiten
...dem Beschlüsse, daß bis zum Concilium jeder Stand in Ansehung des Worms« Edicts sich halten möge, wie er es gegen Gott und kaiserliche Majestät zu verantworten sich getraue.") Durch die unlautere Anzeige eines Bündnisses der katholischen Fürsten zur Überwältigungihrer Gegner...
Vollansicht - Über dieses Buch

Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte, Bände 3-4

H. N. A. Jensen - 1877
...Speier von 1526 wurde festgesetzt, daß jeder Reichsstand „so leben, regieren und es halten möge, wie er es gegen Gott und Kaiserliche Majestät zu verantworten sich getraue". Die Folge davon war, daß die territoriale Entwicklung des Kirchenwesens freigegeben worden, und es...
Vollansicht - Über dieses Buch

Schweizerisches Protestantenblatt, Band 6

1883
...dahin : «Jeder Stand (Landesregierung) solle in Neligionssachen so leben , regieren und es halten, wie er es gegen Gott und kaiserliche Majestät zu verantworten sich getraue." Da kam vor die, abermals in Speier, im April 1529 zusammengetretenen Reichsversammlung die «Proposition"...
Vollansicht - Über dieses Buch

Illustrierte Weltgeschichte für das Volk: Geschichte der Neueren Zeit, von ...

Otto von Corvin - 1882
...Beschluß: daß in Sachen der Religion „jeder Reichsstand so leben, regieren und sich halten sollte, wie er es gegen Gott und kaiserliche Majestät zu verantworten sich getraue". Damit war jede Möglichkeit einer nationalen Kirchenverfassung für immer ebenso zerstört, wie schon...
Vollansicht - Über dieses Buch

Gedenket der vorigen Tage: Versuch einer Chronik der evangelischen Kirchen ...

Friedrich Traugott Kotschy - 1881 - 152 Seiten
...Reichsstand „in Sachen, die das Wormjer Edikt betreffen, fu leben, regieren und es halten solle, wie er es gegen Gott und kaiserliche Majestät zu verantworten sich getraue." Daraus entstand der Grundsatz „«nsu» rsssio, ^»ü rßlissio.« (Weß das Land, deß die Religion.)...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die Entstehung des ausschliesslichen Wahlrechts der Domkapitel: Mit ...

Georg von Below - 1883 - 50 Seiten
...'•inem Konzil jeder Stand in Sachen des Wormser Edikts „so leben, regieren und es halten solle, wie er es gegen Gott und Kaiserliche Majestät zu verantworten sich getraue". Die weittragende Bedeutung dieses Abschiedes konnte den Führern der evangelischen Partei nicht entgehen....
Vollansicht - Über dieses Buch

Die Einführung der Reformation im Lüneburgischen durch Herzog Ernst den ...

Adolf Wrede - 1887 - 227 Seiten
...in Sachen, die das Wormser Edict betreffen, jeder Stand so leben, regiegieren und es halten werde, wie er es gegen Gott und kaiserliche Majestät zu verantworten sich getraue". Durch seinen Beitritt zum Bündnis von Gotha hatte der Herzog seinen Anschluss an die Reformation offen...
Vollansicht - Über dieses Buch

Zeittafeln und Überblicke zur Kirchengeschichte von Hermann Weingarten

Hermann Weingarten - 1888 - 247 Seiten
...„In Sachen der Religion und des Wormser Edicts solle jeder Stand so leben, regieren und es halten, wie er es gegen Gott und kaiserliche Majestät zu verantworten sich getraue." Daher seit 1526 für den Fortgang der Reformation entscheidend die Stände der einzelnen Territorien....
Vollansicht - Über dieses Buch

Handbuch der theologischen wissenschaften in encyklopädischer darstellung ...

Otto Zöckler - 1889
...wenigstens) freigebenden Rcichsabschied: „jeder Stand solle in Sachen des Wormser Edikts es so halten, wie er es gegen Gott und kaiserliche Majestät zu verantworten sich getraue". Zwar nicht als offiziell gültige grundlegende Formulierung des kirchenrechtlichen Territorilllprinzivs...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die Kirche der Wüste 1715 bis 1787: das Wiederaufleben des französischen ...

Theodor Schott - 1893 - 213 Seiten
...daß in Sachen, die das Wormser Edikt betressen, jeder Stand so leben, regieren und es halten werden, wie er es gegen Gott und kaiserliche Majestät zu verantworten sich getraue. Alle diese Schritte von jener ossenen Erklärung an den Kursürsten von Sachsen an konnten natürlich...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. EPUB herunterladen
  5. PDF herunterladen