Ökologie

Cover
Springer-Verlag, 09.11.2013 - 647 Seiten

Das renommierte Autorenteam Begon, Harper und Townsend konzentriert sich in diesem Lehrbuch auf das Wesentliche in der Ökologie. In anschaulicher, durchgehend vierfarbig gestalteter und leicht verständlicher Form wird ein ausgewogener Überblick vermittelt, der die terrestrische und aquatische Ökologie gleichermaßen berücksichtigt und auf die Vielfalt an Organismentypen eingeht. Als Einführung konzipiert, eignet sich dieses Buch besonders für den Einstieg in die Thematik. Zahlreiche didaktische Elemente und eine großzügige Illustration erleichtern den Zugang und ermöglichen ein Lernen auf verschiedenen Ebenen. So gibt es Schlüsselkonzepte am Kapitelanfang, "Fenster" für historische Einschübe und mathematische Hintergründe, ethische Fragen als Denkanstöße, hervorgehobene offene Fragen, Zusammenfassungen und Quiz-Fragen am Kapitelende. Für den Praxisbezug wurde großes Gewicht auf angewandte Aspekte gelegt. Und aktuelle Internetadressen sorgen für eine leichte Recherche beim Studium. Das ideale Rüstzeug für Ihr Studium!

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Physikalische Umweltfaktoren und die Verfügbarkeit von Ressourcen
93
7 Mikroorganismen in extremen Lebensräumen 1 12
12
Auswirkungen intraspezifischer Konkurrenz um Ressourcen
30
Umweltfaktoren Ressourcen und die Lebensgemeinschaften der Erde 141
41
Individuen Populationen Gemeinschaften und Ökosysteme
89
Lebens und Fruchtbarkeitstafeln
203
Interspezifische Konkurrenz
233
Organismen als Lebensraum
275
Z Die Feinheiten der Prädation
322
Z Ausbreitung Patches und Dynamik von Metapopulationsdynamik
382
Muster des Artenreichtums
407
Energie und Stoffflüsse durch Ökosysteme 451
450
Angewandte Aspekte in der Ökologie
489
IZ Umweltverschmutzung
537
Restaurationsökologie
569
Literatur
615

Z Wirte als reaktive Habitate
296
Prädation Beweidung und Krankheiten Z 15
315

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen