Abbildungen der Seite
PDF
EPUB

10

schulen und zum Selbstunterrichte mit mehr Hoffmann, H. Californien, Nevada u. Mexiko. Wanals 1600 Uebungsaufgaben. 2. verb. Aufl. In-8°, derungen eines Polytechnikers. Wohlfeile Aus320 S. Stans, C. v. Matt.

3
gabe. Basel, H. Richter.

3 76 Flammer, A. Les premiers rayons. Poésies. In-16°, Hogonnai, V. (Gräfin, aus Ungarn). Das erste Hundert 70 p. Genève, Cherbuliez & Cie.

2 50

Croupoperationen in Zürich. Ein Beitrag zur Freund Israels, Der. Hrsg. von dem Vereine von Statistik. Inaugural-Dissertation. In-8°, III u. Freunden Israels in Basel. N. Folge. 6. Jahrg.

108 S. Mit 2 Tin. Zürich, Druck von Orell 1879, monatlich 1 Heft von circa 24 s. in-8°. F. & Cie. Basel. Per Jahr für die Schweiz 2

Jäck, J. Die rationelle Behandlung der StickmaFröhlich, Franz, (Dr., Prof. an d. aargauischen Kan

schine und ihrer Apparate in ihrem Betriebe. tonsschule). Der Triumpbzug des Germanicus.

Lieferung 3. In-8°, 48 S. St. Gallen, AltweggEin Kulturbild aus der römischen Kaiserszeit. Weber.

1 20 Vortrag geh. am 4. Dec. 1878. Gr. in-8°, 24 S.

Jahrbuch, statistisches, für d. Kanton Bern. 10. u. Aarau, Sauerländer's Verlag.

80

11. Jahrg. Speciell f. d. Jahre 1875–77. In-8°. Gallati, E. Hilfsbüchlein und Taschen-Reziproken- Bern, Huber & Cie.

6 75 Tafel, sowie zur Bureau-Ausg. der Reziproken. Jahresbericht, VIII., der ornitholog. Gesellschaft In-16° Bern, B. F. Haller.

35

in Basel für 1878. In-8°, 74 S. Basel (Georg). Hilfsbüchlein und Taschen-Reziproken - Tafel.

80 In-16°. Ebendas.

60

Berichte. Mitgliederverzeichniss. BiblioKleine siebenstellige Reziproken-Tafel direkte

thekskatalog. - Hagmann. Aus dem zoolog. Garten

zu Basel. Huber. Ornithologisches von der Pariser für alle Zahlen von 0-999, durch Interpolation Weltausstellung. Italienische Hühner. - Nutzen der bis 9999 u. höher. In-16°. Ebendas. 35

Hühner. Hühnerkrankheiten, von Schmidt-Hottensen

und Linder-Stehelin. --- Ueber Kanarienzucht und KaWandtafel der neunstelligen Reziproken-Tafel narienhandel, von K. Treu. Ueber die rothen Kanain direkter Ablesung f. d. Zahlen von 0-999,

rien, von Fr. Otto. etc. In-fol. Ebendaş.

35 Jeanneret, C. W. Premier livre de lecture, manuel Geilfus, G. Helvetia. Vaterländ. Sage u. Geschichte. à l'usage des 6es primaires. 5e éd. In-18°, 220 p. 4. Aufl. In-8°. Zürich, Schmidt. brosch. 11 25 Chaux-de-Fonds, Hermann.

1 50 gbd. 13 75

Jenny, Wilh. Die Grenzen zwischen Knaben- und General - Karte der Gotthard - Bahn nebst Längen

Mädchenturnen. Vortrag, gehalt. in der Jahresprofilen. 7 Blatt in-fol. Zürich, Orell Füssli & versammlung des schweizer. Turnlehrervereins. Cie.

Basel, H. Richter.

1 8. A. aus dem „Rapport trimestriel“.

Imitation de Jésus-Christ. Traduction nouvelle par Gerichte Gottes, drei verschiedene. 1) Gericht auf un pasteur de l'Eglise réformée. In-32°. Vevey, d. neuerschaffenen Erde. 2) Weltgeschichte B. Caille & Cie.

2 als Weltgericht. — 3) Weltabschluss. Von A.

Imobersteg, J. Das Inselbuch. Uebersichtliche Darv. L. Kl. in-8°, 31 S. Basel, Spittler. 25

stellung der geschicht). Entwicklung und des (Girard-de-Cailleux). Hospice de Marsens. Rapport

gegenwärtigen Bestandes der Inselkorporationsgénéral administr. et relevé statistique du ser- anstalten : Inselspital, äusseres Krankenhaus, vice médical pour les années 1875 et 76. In- Waldau. In-8°. Bern, Huber & Cie. 5 60 8°, 56 p. Fribourg, L. Fragnière.

Indicateur d'antiquités suisses, voir : Anzeiger für Idem pour l'année 1877. In-8°, 48 p. Ibid.

Alterthumskunde, Nr. 1, p. 5. Gott mit uns! Gebetbuch f. kathol. Christen. Gr.

d'histoire suisse, voir : Anzeiger für schweizer. in-24°, 416 S. Mit 2 Farbendruckbilder. Ein

Geschichte, Ibid. siedeln, Benziger.

65

de la Chaux-de-Fonds et du Locle pour 1879. Graberg, Friedr. Das Werkzeichnen f. Fortbildungs

In-12o. Neuchâtel, Davoine.

1 25 schulen und Selbstunterricht. III. Heft: Satz

de l'horlogerie suisse et fabriques de bijouterie, formen d. Flachornamente. Zürich, Orell F. u.

pièces à musique, pédomètres, etc.; adresses Cie.

40

officielles, commerce, industrie du Canton de Gremli, Aug., voir: E. Burnat.

Neuchâtel (12,000 adresses) pour 1879. 1 vol. Hachel. Quelques mots sur la pièce de 42 creutzer

in-12° Neuchâtel, Davoine.

3 à la légende: Sarine et Broye. In-4°, 9 p. Fri

Journal des unions chrétiennes de jeunes gens de bourg, Impr. A. Henseler.

40

la Suisse romande. Réd. Paul Trivier à ClaExtr. de la „Revue scientitique“, Janvier. Heer, Osw. Die Urwelt d. Schweiz. 5. u. 6. (Doppel-)

rens. XXVIe année 1879. Paraissant mensuel. Lief. S. 321–480. Mit 2 Bild. u. TA. 9 u. 10.

en numéros de 12 p. in-8°. Lausanne, Imprim.

Genton & fils. Zürich, Schulthess.

Par an pour la Suisse 2 Heim, Alb. (Prof. d. Geologie). Ueber d. Verwittern Jubiläumsbüchlein. Unterricht und Gebete f. Gewin

im Gebirge. Mit 17 lithogr. Abbild. Basel, H. nung des von Sr. H. Papst Leo XIII. für die Richter.

1 50 Monate März, April und Mai 1879 bewilligten Heitz, Ph. Gegen Einführung ein. cantonalen obli- Jubiläumsablasses. Gr. in-24°, 128 8. Mit Bildn.

gatorischen Mobiliar-Assekuranz. In-8°, 30 s. Einsied., Benziger. brosch. 25, gbd. 40 Frauenfeld, Huber.

40 Kaufmann, John. Le Sinistre. Poésie dédiée à M. Herzog, H. Methodisch - praktische Anleitung zu Adolphe Stiehlé. In-8°, 7 p. Genève, (Librairie deutschen Stilübungen. In 3 Theilen m. Vor- Georg).

- 50 wort v. Keller. I. Theil: Für d. untern Klas

Se vend au protit des incendiés de Meyringen. sen der Volksschule. 3. verb. u. verm. Aufl. Gr. Keller, F. Alterthümer bei Stein am Rhein, siehe : in-8°, 86 S. Aarau, Sauerländer's Verlag. 1 Anzeiger für Alterthumskunde, Nr. 1,

4

1

[ocr errors]

Kind, Ch. Muntaner Währung, siehe : Anzeiger für | Meyer v. Knonau, G. Zur ältesten alamannischen Ge-
Geschichte, 1878, Nr. 5.

schichte, siehe: Anzeiger für Geschichte, 1878,
Kinkel, Gottfr. Macaulay, sein Leben u. seine Ge- Nr. 5.
schichtswerke. Basel, H. Richter.

1 25 - Merian, Th. Samuel Henzi , siehe: Bibliothek Koch, H. Neue methodische Schreibschule für die vaterländ. Schauspiele, Bd. XXI.

deutsche und englische Schrift. 1. u. 2. Theil. Mission, die evangel. Ein Ruf an das Christenvolk. 2. Aufl. In-8°, Zürich, Koch.

3

Mit einer Missions-Weltkarte u. deren Beschrei. 1. Theil Fr. 1 -, II. Theil Fr. 2

bung. In-8°, 15 u. 24 S. Basel, Missionsbuch- K. F. Beiträge z. Elementar-Geometrie. In-4°. handlung

20 Winterthur, Bleuler H. & Cie.

1 50

Motta, E. Le streghe nella Riviera (II), vide: BolKönig, K. G. Bernische Civil- u. Civilprocessgesetze lettino storico, Nro, 2.

nach den Entscheidungen des Appellations- und Mousson, Alb. (Prof. am Polytechnikum zu Zürich).
Cassationshofes u. d. Bundesgerichtes erläutert. Die Physik auf Grundlage d. Erfahrung. I. Bd.:
I. Abth. In-8°. Bern, Frobeen & Cie.

Allgemeine u. Molecular-Physik. 3. umgearb.
Lafontaine, Ch. Cours de magnétisme. Introduction. Aufl. In-8°, 421 S. Mit 275 Holzschn. Zürich,
In-12°, 24 p. Genève (Georg).
50 Schulthess.

750 Liebenau, Th. v. Zur Biographie Stephan Rützen

Müller, Georges. Le Dieu qui pardonne, brochure dorfer's siehe: Anzeiger für Alterthumskunde, de 24 p. Vevey, B. Caille & Cie.

20 Nr. 1.

- J. Rud. Anleitung zur Flächen-, Körper- und St. Oswald-Kirche zu Zug, siehe ebendas. Festigkeits-Berechnung. Mit ca. 150 erläuternd. Beinhaus bei St. Theodor in Basel, siehe : An

Aufgaben u. 51 Fig. Aarau, Sauerländer. 2 50 zeiger für Alterthumskunde, Nr. 1.

Münch (Nationalrath). Regesten der Grafen von Zur Winkelried-Frage, siehe: Anzeiger f. Ge

Habsburg Laufenburgischer Linie 1198—1408, schichte, 1878, Nr. 5.

nebst urkundlichen Beilagen. Gr. in-8°, 201 S. Versuch einer ewigen Richtung zwischen der

Aarau, Sauerländer's Verlag. Schweiz, dem Kaiser etc., siehe ebendas.

Nemor, F. Hans Waldmann, siehe : Bibliothek vaterLa battaglia di Giornico IIda p., vide: Bollet

ländischer Schauspiele, Bd. XIX. tino storico, Nr. 2.

Niederberger, P. Martin. Der heilige Benedikt und Liederbuch f. d. schweiz. Wehrmann, hrsg. v. Hans

das Thal von Engelberg. Predigt am Feste d. Wieland. Neue Ausg. Basel, H. Richter. 1

hl. Benedikt, 1878. In-8°, 18 S. Stans, C. v.
Matt.

20
Ljocic Draya (aus Schabatz in Serbien). Beitrag z.
operat. Therapie d. Fibromyome d. Uterus. In-

Niggli, A. Robert Schumann, sein Leben und seine
Werke. Basel, H. Richter.

1 8o. 119 S. Zürich, Druck v. Orell F. & Cie.

Nötel, L. Ernst u. Humor in Poesie u. Prosa. GeLörcher, J. G. Map of the province of Canton, ac

dichte u Erzählungen. In-16o. Zürich, Schmidt. cord. to the map of the Kwong-Tung Tu, shot

3 75 with coast-line taken from Navy charts and

Nüscheler-Usteri, A. Iscrizioni di campane (Contin.), details supplied by several protestant missio

vide: Bollettino storico, Nr. 2. naires. 1:586,000. Basel, Missionsbuchhandlung.

Orelli, A. von (Prof. in Zürich). Grundriss zu den
Ausg. A. Taschenformat in Mappe 30

Vorlesungen über schweizer. Rechtsgeschichte.
Ausg. B. Gr. in-4°, in Mappe 30

Gr. in-8°, 22 S. Zürich, Schulthess (in Kom-
Loriol, P. de. Monographie des Crinoides fossiles mission).

de la Suisse (2e partie), voir: Abhandlungen d. Paroz, Jules (Directeur de l'Ecole). L'Ecole prischweizer. palæontol. Gesellschaft, vol. V. maire. Cahiers de pédagogie d'après les prin

Monographie paléontolog. de la zone à Am- cipes de Pestalozzi. In-8°, 228 p. Lausanne, monites tenuilobatus de Baden. In-4°, 200 p. Arth. Imer.

3 50 Av. 23 pl. Bâle et Genève, H. Georg. 25

Quiquerez, A. Croissant en terre cuite, voir: AnMaienblüthen und Märzglöcklein. Gebete u. Betrach- zeiger f. Alterthumskunde, Nr. 1.

tungen zur Verehrung Mariä u. Josephs. Gr. Råber, B. Vorhistor. Funde aus Aargau, siehe : in-24°, 384 S. Einsiedeln, Benziger.

85 Anzeiger f. Alterthumskunde, Nr. 1. Martins, Charl. (Prof. d. Naturgesch. a. d. medizin. Rebsamen, J. U. (Seminardirektor). Leitfaden der

Fakultät zu Montpellier, etc.) Gesammelte klei- Gesellschafts- u. Verfassungsurkunde. Zum Genere Schriften. I. Bd. Basel, H. Richter.

brauche in Fortbildungsschulen u.

zur SelbstBd. 2 erscheint im llerbst d. J.

belehrung f. angehende Schweizerbürger. 3. Aufl. Marty, J. (Seminardirektor). Illustrirte Schweizer- geb. In-8°, VIII u. 204 S. Frauenfeld, Huber. geschichte für Schule u. Haus. In-8°. Einsied.,

1 80 Benziger.

Renevier. Carte géolog. de la partie sud des Alpes
Matthissen (Missionar). Christian Gotthelf Weigele, vaudoises et des portions limitrophes du Valais

Basler Missionar in Südmahratta. In-8°, 94 p. compren. les massifs des Diablerets, Mureran,
Basel, Missionsbuchh.

50 Dt. de Morcles etc. Echelle 1:50,000. Texte in-
Mémoires de la Société paléontologie suisse, vol. V. 4o. Berne, J. Dalp.
(1878), voir: Abhandlungen.

Rey, Andr. (Pfarrer in Sins). Der Glockenruf. FestMessikomer, Jak. Der Umschwung in der schweiz. predigt. In-8°, 23 S. Stans, C. v. Matt. 25

Landwirthschaft. Enthalten in Nr. 8 des „Aus- Riggenbach, C. J. Jesu Tod, das Lösegeld für Viele. land“. Stuttgart, Cotta.

Predigt. Basel, Schneider.

30 Meyer, Karl (Dr.) Das geistliche Schauspiel des Robert (Mme). Poésies religieuses. In - 24", 60 p. Mittelalters. Basel, H. Richter. 1 25 Vevey, B. Caille & Co.

1

10

25

Rochholz, E. L. Katalog d. kantonal. Antiquariums | Trachsel, C. J. (Dr.) Monnaies suisses de la Répu

in Aarau. In-8°, 64 S. Aarau, Sauerländer. 1 25 blique helvétique. In-8°, 8 p. av. 1 pl. FriRohner, Beat. Bibliotheca ascetioa ex ord. S. Bene- bourg, Impr. A. Henseler. dicti script. collecta, etc. I. Spiritus Sg. P.

Extrait de la „Revue scientifiqne“, Février. Benedicti, Pars IV. Meditationes in ejus regu- Trench. Les paraboles de notre Seigneur. Trad. lam et vitam. Gr. in-18°, 368 S. Einsied. Ben- de la 13e éd. angl. par P. Duplan. In-8°, 274 p. ziger. brosch. 2 50 Lausanne, Imer et Payot.

3 50 Rott, E. Séjour de Mr. le comte de Soissons à Neu- Uebersichtsplan der Gemeinde Bern. Blatt Nr. II. châtel. 1626, voir: Musée neuchât., Mars.

Altenberg, Lorraine und Breitenstein. 1: 2000. Rousseau, siehe : F. Schwarz; u. Centenaire.

Lithogr. in-fol. Bern, Huber & Cie. 3 35 Rütimeyer, L. Die Rinder der Tertiärepoche etc. Umgang mit Gott. Gebete, Betrachtungen u. geist

In-4°, 208 S. Mit 6 Tin. Basel und Genf, H. liche Lesungen a. d. Schriften berühmter KirGeorg.

20

chenlehrer, etc. Gr. in-24, 544 S. M. 4 Stahlst. Sailer, C. G. J. Die Grafen von Toggenburg. Ein

Einsiedeln, Benziger.

1 50 vaterländisches Drama. In-8°. St. Gallen. Alt- Vade-Mecum f. Buchdrucker, Lithographen u. Verwegg- --Weber.

1 50 lagsbuchhändler. Uebersicht und Preise d. IlluSchiffmann, F. J. Zum Mamotrectus von Münster, strations- u. Reproductions-Methoden u. Schrift

siehe : Anzeiger für Geschichte, 1878, Nr. 5. giesserei-Erzeugnisse (Galvanoplast. Arbeiten, Schiller, W. Guillaume Tell. Drame. Texte alle- Stereotypie, etc.) In-8°. Zürich, Orell F. & Cie.'s mand, publié avec une introduction, une ana

Verlag.

5 lyse littéraire et des notes, etc. par Th. Fix. Vetter, Ferdinand (Prof., Dr.). Das Berner Münster In-12°, XXIV et 239 p. Paris, Hachette & Cie. in seiner Vergangenheit, Gegenwart u. Zukunft. 1 50 Gr. in-8°, 32 S. Bern, J. Dalp.

1 50 Schläpfer, U. Ueber die vollständige Exstirpation Kloster zu Stein a. Rhein, siehe: Anzeiger f.

der Zunge. In-8°. Zürich, Meyer & Zeller. 2 50 Alterthumskunde, Nr. 1. Schönberg, G. (Prof. in Tübingen). Finanzverhält- Vögelin, Sal. Das alte Zürich. Historisch u. antiquar.

nisse der Stadt Basel im 14. u. 15. Jahrh. In- dargestellt. 2. umgearbeit. u. vermehrte Aufl.

89, 821 S. Tübingen, Laupp'sche Buchh. 24 3. Lfg. In-8°, S. 81–127. Mit 1 TA. Zürich, Schumann, Robert, siehe: A. Niggli; S. Bagge.

Orell F. & Cie.

1 50 Schwarz, Ferdin. Rousseau's Entwickelung z. päda

Vollständig in 5 Lign. gogisch. Schriftsteller. Basel, H. Richter. 1 50 Vogt, Carl (Prof.) Crustacés parasites des Poissons. Segesser, A. Ph. von (Dr., Nationalrath). Sammlung Recherches cotières faites à Roskoff; 1er mé

kleiner Schriften III. Bd. Reden im schweizer. moire: Léposphides des labres, familles des Nationalrath und staatsrechtliche Abhandlungen. Philichthydes; 2e mémoire: Familles des Ler1848–1878. In-8°, 469 S. Bern, K. J. Wyss. noopodides et des chondraconthides. 104 p. et

my 6 pl. in-4°, cart. Genève et Bâle, H. Georg. Semaine judiciaire. Journal des tribunaux. Réd. L.

Extrait du tome XIU des Mémoires de l'Insti

tut genevois. Vaucher. Ire année. Paraissant tous les Lundis en Nros. in-8° de 16 p. Genève.

Volland (Dr. med. in Davos). Ueber Verdunstung Par an pour la Suisse 15

und Insolation. Ein Beitrag zur bessern Kenntreligeuse, de Genève. Organe du protestantisme

niss des Hochgebirgsklima's. Mit Tabellen u.

1 85 évangélique. Paraissant tous les samedis

2 lithogr. Tin. Basel, H. Richter. nros in-fol. de 4 p. XXVIIe année, 1879. Ge

Vorträge, Oeffentliche, gehalten in der Schweiz u. nève, Jullien. Par an pour la Suisse 6

hrsg. von E. Desor, L. Hirzel, Gottfr. Kinkel, Sickinger, Conr. Folge mir nach. Unterrichts- und

Albr. Müller, L. Rütimeyer. V. Bd. 5.-8. Hft. Andachtsbuch. In-18°, 432 S. Einsiedeln, Ben

Vuy, Jules. Vie de Mme de Charmoisy-La Philothée ziger.

brosch. 1 05
de Saint-François de Sales. In-12°, 296 p. Ge-

3 Souvenirs et première campagne d'un milicien ge

nève, Grosset & Trembley. nevois (7 octobre 1846). In-8°, 62 p. Genève, Wackernagel, Wilh. Deutsches Lesebuch. IV. Theil, Georg.

1 25 1. Bd. 2. verbess. Aufl., besorgt von Prof. E. Spiess, Adolph. Turnbuch f. Schulen als Anleitung Martin in Strassb. Gr. in-8°. Basel, II. Richter. durch den Lehrer der Schulen. 2. verb. Aufl.,

12 50 bearb. vom Dr. J. C. Lion in Leipzig. I. Bd.

Geschichte d. deutschen Litteratur. 2. verbess. Basel, H. Richter.

Aufl., besorgt von E. Martin. I. Bd., 5. Heft. Stern, Alfr. Olivier Fleming's Depeschen aus d.

Ebendas.

2 50 Schweiz im Reichsarchiv zu London, siehe : An

Band I complet.

12 50 zeiger f. Geschichte, 1878, Nr. 5.

Kleineres altdeutsches Lesebuch. 2. verb. Aufl. - J. Die Frau im Talmud. Eine Skizze. In-8°. Basel, H. Richter. Zürich, Verlags-Magazin.

1 25

Wiedersheim, R. Labyrinthodon Rütimeyeri. In-4°, Table d'honneur des victimes de la persécution reli

eli 56 s. M. 5 TAn. Basel u. Genf, H. Georg. 8 gieuse dans le Jura, 1873–1878. In-12°, 104 p. Wieland, Joh. (Oberst). Die Kriegsgeschichte der Porrentruy, J. Gürtler.

50 Eidgenossenschaft bis zum Wiener Kongress. Tognetti, Louis. Sans travail. Scène en vers dite Der 3. Aufl. 2. Ausg. 2 Bde. Basel, H. Richter. par Armand Seguin du Théâtre de Genève. In

10 12°, 15 p. (Libr. Georg).

50 Wilhelm Löhe. Der Jugend als Vorbild dargestellt, Tophel, G. Les sept églises d'Asie. In-12°, 197 p. von Einer seiner Schülerinnen. Kl. in-8°, 48 8. Lausanne, Arthur Imer. 2 50 Basel, Spittler.

25

en

no.

Ziegler, N. Meine Stellung u. Thätigkeit als Ver- manch' Brauchbares und Werthvolles gebracht

treter der Regierung d. Kant. Zürich im Ver- wurde, was den bis jetzt erschienenen 28 Bänden waltungsrathe der schweizerisch. Nordostbahn- einen gewissen dauernden Werth verleiht. Die Gesellschaft. In-8°. Winterthur, Bleuler Haus- | Inhaltsangabe des diesjährigen Bandes wird beheer & Cie.

85 weisen, dass derselbe trotz des geringeren UmZeller, Chr. H. Ueber Kleinkinder - Pflege. Eine fanges nicht hinter seinen Vorgängen zurück

kurze Anleitung für Eltern u. 8. w. Neue verb. steht. Aufl. In-16°, 62 S. Basel, Spittler.

25 Jsaak Jselin. Biographie eines Zeitgenossen

Haller's von C. v. Steiger (mit Jselin's Portrait).

Eine theologische und eine diplomatische CorII. Referate - Comptes rendus respondenz aus der Mitte des 17. Jahrhunderts,

von Dr. A. von Gonzenbach. Die ältesten Zeiten über speciell

sur les publications Burgdorf's, von A. Heuer. Imma von Trachseldie Schweiz betreffende concernant spécialement

wald (Gedicht). Grabmal der Frau Langhans Publicationen.

in Hindelbank und der Bildhauer J. A. Nahl, von la Suisse.

C. Blösch. (Mit Bildniss des Grabmals). Jakob von Gravisset, der Donator der Bongarischen Bi

bliothek, von H. Hagen. Aus den VerhandZüricher Taschenbuch auf das Jahr 1879.

lungen der Reformationskammer von 1676-1696. Der neuen Folge zweiter Jahrgang. In

Ein Beitrag zur Kulturgeschichte des XVIII. 89, 324 8. Mit 3 Abbild. Zürich, Orell Jahrhunderts, von F. Studer. Berner-Chronik: F. & Cie.

Preis Fr. 5

Das Jahr 1377, von E. Blosch. Gegen den vorjährigen ist dieser Jahrgang um

Wir wünschen dem Herausgeber sowohl wie fast das doppelte angewachsen, was wohl durch

dem Verleger in jeder Beziehung eine recht rege die günstige Aufnahme, die dieses Taschenbuch Unterstützung, damit die Fortexistenz dieses ,Tabeim Wiedererscheinen erfahren, veranlasst wurde.

schenbuchs“ gesichert bleibt. Die Zahl der im zweiten Jahrgang gebotenen Aufsätze übersteigt die des vorjährigen nur um einen, jedoch sind einzelne dafür um so ausführ- Basler Jahrbuch, 1879. Herausgegeben von licher gehalten. Voran gehen die von F. 0. Pesta

Dr. Heinr. Boos. I. Jahrgang. Kl. in-8°, lozzi ergänzten „Aufzeichnungen des Obersten und

240 S. Basel, C. Detloff. Schanzenherrn Jakob Chr. Reinacher“ zu welchen

Preis brosch. Fr. 4 Ersterer auch erläuternde Anmerkungen beifügte. Von Dr. A. Nüscheler-Usteri folgt nun eine Schil

Der dritte im Bunde der beiden vorhergehenderung des „Zürcherischen Wohnhauses im 16. den Taschenbücher ist das Basler Jahrbuch. Jahrhundert.“ Ferner „Erinnerungen an Wilhelm Den Herausgeber leitete besonders das Motiv, das Meyer“ (nebst dessen Portrait). Die Schmied- im Jahre 1864 eingegangene „Taschenbuch, herstubo in Zürich (nebst zwei Abbildungen: Glas

ausgegeben von Streuber, später von Fechter, wiescheibe und Heraldische Superporte). Aus dem der in modernem Gewande erscheinen zu lassen. Briefwechsel zwischen Ulrich Hegner und Lud- Ferner sagt er im Vorwort: „Sollte es mir gewig Meyer von Knonau, herausgegeben von G. lingen, in unserer alles verflachenden und zerMeyer von Knonau. Conrad Werdmüller von setzenden Zeit einiges zur Uebung des Sinnes für Zürich, genannt ,Rathsherr Mönch'. Eine Con- das Gute und Schöne, für das Kräftige und Bievertitengeschichte aus dem 17. Jahrhundert. Mit- dere vergangener Jahrhunderte beizutragen und getheilt von Dr. O. Werdmüller. Jos. Am- dadurch für die Gegenwart in Manchem richtigere mann von Zürich (1539—1591). Beitrag zu seiner Ansichten und edlere Bestrebungen herbeizuBiographie, von Dr. E. H. Meyer-Zeller. Zürcher- führen, dann wird mein höchster Zweck erreicht Chronik für das Jahr 1877, von C. Nüscheler.

sein.“ Uebersicht der im Jahre 1878 erschienenen Bei- Herr Boos ist jedenfalls eine sehr geeignete träge und Materialien zur Geschichte von Stadt

Kraft und da es an Material aus der Basler und Kanton Zürich, zusammengestellt von Dr.

Geschichte nirgends fehlt, so dürfen wir wohl in Ed. Escher. Wie Herr Fr. Otto Pestalozzi im jedem Jahrgange eine hübsche und reichhaltige Vorwort bemerkt, ist also im gegenwärtigen Bänd

Auswahl finden. Allerdings bleibt abzuwarten, chen „für jeden berechtigten Geschmack etwas

ob der Verleger beim vorliegenden ersten Jahrgeboten.“

gange seine Rechnung findet und hängen hieron

die Fortsetzungen ab. Es ist aber kaum daran Berner Taschenbuch auf das Jahr 1879.

zu zweifeln, dass das neue Jahrbuch sich überall

Freunde erwerben wird. -,

Der Inhalt ist im Verhältniss zum Umfang des bild. Bern, B. F. Haller. Preis 4

ganzen Bandes ein ausserordentlich reichhaltiger Dieses Taschenbuch, das eine so hübsche Reihe und vielseitiger zu nennen. Voran geht eine „Biovon Jahren hinter sich hat, soll in seiner Fort- graphio Adolph Christ's von G. Bischoff." Soexistenz in Frage gestellt werden. Der Grund liegt dann folgen: „Beschreibung Thomä Platters Reyskeineswegs an dem Mangel an Mitarbeitern, son- sen, die er von Basell auss in Frankreich gethan dern mehr in der Rentabilität des Unternehmens. hatt anno 1595, von B. Brömmel.“ Thomas Es wäre das Fallen)assen dieses „Berner Taschen- Murner, von Th. von Liebenau.“ Genealogie buches um 80 mehr zu bedauern, als in ihm der Grafen von Thierstein und Honberg , von Mart. Birmann.“ - „Zur Geschichte der Reichs- mente aufweist. Aber auch in andern Abtheimünzstätte in Basel, von A. Sattler.“ Vom lungen ist der Stoff grossentheils der Art, dass Herausgeber finden wir Mittheilungen über „Basler- daraus allgemeine Schlüsse für die Geschichte Geschlechter aus einem Basler Stammbuch des des Rheinthals zu gewinnen sind; die ökonomiXVII. Jahrhunderts“ und zwar das „Gernlerische schen Verhältnisse, die kirchlichen Wandlungen,

Zwingerische Justische Curionische die Herrschaft des Abtes von St. Gallen, die und Socinische Geschlecht“; sowie: „Basler Spruch- Regierungsweise der eidgenössischen Oberherren poesie aus dem XVI. Jahrhundert. Den Schluss spiegeln sich da und dort in lehrreichen Akten bilden kleinere Miscellen:

ab. Die formelle Bearbeitung macht sich dem „Eine Aussage über die Schlacht von St. Jakob, Leser besonders angenehm in der historischen von R. Wackernagel.Notiz zum Leben Hol- Einleitung, den erläuternden Anmerkungen und beins, von Demselben. Speiserezepte aus dem den Registern; zur Orientirung ist eine gefällige XVI. Jahrhundert, von Fr. Burckhardt. - Kurze Kartenskizze beigegeben.

Sr. Uebersicht über die Staatsverwaltung des Kantons Basel-Stadt, von Alfr. Geigy.

Schweizerische Münz- und Geldgeschichte, von

den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart, Etrennes religieuses pour 1879. In-12°, 328

p.

von Albert Escher. 1.-4. Heft. Gr. in-8°, Genève, Th. Muller. Prix fr. 1 50

S. 1–192. Mit 116 in den Text gedruckParaissant dans leur 30e année, elles contiennent ten Münzabbildungen. Bern, J. Dalp. entre autres les articles suivants, traitant l'histoire

Preis pro Lfg. Fr. 2 50 de la Suisse :

Gaberel. L'empereur Joseph II à Genève. Vorliegende Geschichte ist jedenfalls ein sehr Th. Claparède. Les pasteurs genevois d'origine

willkommenes Werk, da wir bis jetzt noch kein lucquoise. - L. Tournier. Chant de délivrance derartiges besitzen. Dass das Ganze erst bis pour l'Escalade de 1602. Doret. Le cente

zur Hälfte gediehen ist, hat seine leicht erklärnaire de J.-J. Rousseau. Chronique ecclésias- liche Ursachen, welche wir am besten aus des tique de la Suisse romande. Ræhrig. Genève Verfassers eignen Worten ersehen können. Er religieuse en 1878.

sagt in der Einleitung: „Beim Beginn dieser Arbeit hatte ich mir zwar nicht vorgestellt, wie

schwierig eine solche Schilderung in übersichtSt. Gallische Gemeinde-Archive. Herausgegeben licher Weise sei, besonders bei Behandlung der

vom Historischen Verein des Kantons älteren Periode bis gegen das Ende des MittelSt. Gallen: Der Hof Kriessern (politische alters. Die älteste Geschichte unseres Landes ist Gemeinde Oberriet und Ortsgemeinde spärlich an schriftlichen Ueberlieferungen; die Diepoldsau), bearbeitet von J. Har

J. Har- Maass- und Gewichtsangaben sind oft unsicher degger und H. Wartmann. Gr. in-8°, VIII,

und schwierig zu entziffern, und die Münzen an XXXVI u. 362 S. St. Gallen, Druck der

die man sich halten kann, ungenau geprägt oder

schlecht erhalten. Ueberdies ist das Gebiet, aus Rälin'schen Offizin. 1878.

welchem sich später die Schweiz herausgebildet Mit diesem Band ist ein grosses Unternehmen hat, bis zum 11. Jahrhundert so manchen polivielversprechend eingeleitet. Statt, wie die ge- tischen Aenderungen unterworfen worden, und wöhnlichen Gemeindsgeschichten, eine ausgear- haben sich darauf so mancherlei Völkerschaften beitete Darstellung zu geben, will diese Samm- herumgetummelt, dass ich auch in dieser Belung nur Urkunden und Akten, bzw. Regesten, ziehung auf mancherlei Schwierigkeiten stiess“..... und zwar in chronologischer Ordnung bringen, Wir haben uns einer hübschen numismatischen wodurch eine mannigfache Benutzung erleichtert Literatur zu erfreuen, darunter ganz vorzügliche wird, ohne dem historischen Urtheil vorzugreifen. Arbeiten; vor allem „Hallers Münz- u. MedaillenSelbstverständlich wird der Umfang solcher Samm- kabinet“, 1780–81 erschienen, das als der Vorlungen je nach den Gemeinden sehr ungleich sein, läufer zu Escher's Werk genannt werden dürfte; und es ist wohl auch die Frage erlaubt, ob es ferner die Schriften von Blavignac, Blanchet und sich lohne und durchführen lasse, für alle ein- Lohner über Berner, D'Angreville über Walliser, zelnen Gemeinden eine besondere Publication zu Trachsel und Bergmann über Graubündner Münveranstalten ; es möchte sich vielleicht empfehlen, zen, sowie die zahlreichen Arbeiten von Morelhistorische Gruppen oder ganze Bezirke zusammen- Fatio in Lausanne, die ausgezeichneten Arbeiten zufassen.

H. Meyer's über Bracteaten etc. etc. Eine auf den Diese Bemerkung, die ein sachliches Interesse neuesten Forschungen fussende allgemeine Münzuns aufdrängt, machen wir nur mit Bezug auf die geschichte stellte sich aber nach und nach als zu hoffende Fortsetzung; dazu veranlasst uns aber wirkliches Bedürfniss heraus. die vorliegende Arbeit durch ihren Werth, der Treten wir dem Plan des Escher'schen Werkes ihr einen Vorzug vor manchem ähnlichen sichert. selbst etwas näher ein, so ist in dem zweifachen Die Reihe der Urkunden beginnt mit dem Jahr Titel desselben Münz- und Geldgeschichte“ be1229 und schliesst bei 1798, wobei an eine gleich- reits der Hauptzweck angegeben. Der Verfasser mässige Ausfüllung der Zeitabschnitte natürlich will erstens in der Münzkunde die Reihenfolge nicht zu denken ist; vorzüglich stark besetzt ist der in der Schweiz geprägten und in Verkehr derjenige von 1500--1550, der beinahe hundert getretenen Münztypen nach ihren Sorten, FormaSeiten erforderte und eine Menge wichtiger Doku- ten und Geprägen beschreiben, jedoch sollen natür

« ZurückWeiter »