Idioticon Austriacum, das ist: Mundart der Oesterreicher oder Kern ächt österreichischer phrasen und redens arten

Cover
F. Wimmer, 1824
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 49 - Er benzt den ganzen Tag an ihr, er hat den ganzen Tag etwas an ihr zu tadeln.
Seite 65 - Bürgerrrgiments in Wien. Diese sind keine Bürger, sondern nur mittelst Dekreten zum Betrieb ihrer Handthierungen befugt.
Seite 99 - Natur. Dieses Wort nimmt bald auf den Körper, bald auf den Geist Bezug.
Seite 111 - Mittagsmahl, das meistens aus Gerüchten von Schweinfleisch besteht, wird vom Pöbel ein Sautanz genannt.

Bibliografische Informationen