Finanzmarktsimulation mit Multiagentensystemen: Entwicklung eines methodischen Frameworks

Cover
Springer-Verlag, 12.12.2007 - 549 Seiten
Michael Heun entwickelt ein Framework als Grundlage für die Finanzmarktsimulation mit Multiagentensystemen. Der Fokus liegt dabei auf der Offenheit des Frameworks, sodass unterschiedlichste Marktformen und Marktteilnehmertypen einbezogen werden können.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abbildungsverzeichnis
2
Entscheidungstheoretische Grundlagen
5
Entscheidungen von Finanzmarktteilnehmern
85
Multiagentensysteme und Finanzmarktsimulationen
163
Entwicklung des Frameworks
253
Zusammenfassung und abschließende Bemerkungen
377
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2007)

Dr. Michael Heun war wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Peter Roßbach an der Frankfurt School of Finance & Management. Er ist Assistent des Vorstands bei der EuroHypo AG.

Bibliografische Informationen