Idioticon der österreichischen Berg- und Hütten-Sprache: zum besseren Verständnisse der Österr. Berg-Gesetzes und dessen Motive für Nicht-Montanisten

Cover
W. Braumuller, 1856 - 270 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 272 - Versuch über die natürliche und politische Geschichte der böhmischen und mährischen Bergwerke.
Seite 273 - Berichte über die Mittheilungen von Freunden der Naturwissenschaften in Wien; gesammelt und herausgegeben von W.
Seite 228 - ... /undschütten mächtig Ertzt" (AGns 5. 5f.: GT 1781 S. 7 f.); mehrfach in der Wendung: „Offt wirfft der Gang ein' Bauch" (DBid 3.1: Wieser 1668 S. 430f.); so auch bei Mathesius5: (Da) „hatte es sich auffgethan, oder - wie ihr redet - einen Bauch geworffen in schwebender Straße.
Seite 273 - Verhältnisse des Egerer- Bezirkes und des Aschergebietes in Böhmen. (Aus den Abhandlungen der kk geologischen...
Seite 271 - Auslandes. 18S6, 41 Bogen in gr. 8. eleg. geh. Preis 4 fl. Ebendaselbst erschien in Commission : Geologische Uebersicht des Bergbaues der österreichischen Monarchie, im Auftrage der kk geologischen Reichsanstalt zusammengestellt von Franz Ritter von Haner und Franz Fö'tterle. Mit einem Vorworte von Wilhelm Haidinger, herausgegeben von dem kk Central-Comite für die allgemeine Agricultur- und Industrie-Ausstellung in Paris.
Seite 271 - Handbuch des allgemeinen österreichischen Bergrechtes auf Grundlage des Gesetzes vom 23. Mai und der Vollzugsvorechrift vom 25.
Seite 273 - Dr. GA Uebersicht der Resultate mineralogischer Forschungen in den Jahren 1844 — 1849. Herausgegeben von der kk geologischen Reichsanstalt.

Bibliografische Informationen