Lotos: Zeitschrift für Naturwissenschaften, Band 2

Cover
Naturhistorische Verein "Lotos"., 1852
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 70 - Berichte fiber die Mittheilungen von Freunden der Naturwissenschaften in Wien : gesammelt und herausgegeben von Wilhelm Haidinger.
Seite 117 - Lichtenfels: Versuch über die natürliche und politische Geschichte der böhmischen und mährischen Bergwerke.
Seite 47 - Zeitschrift für alle Zweige der Land- und Hauswirthschaft des Forst- und Jagdwesens im österreichischen Kaiserthum und dem ganzen Teutschland.
Seite 204 - Resultate mehrjähriger Beobachtungen über jene Pflanzen, deren Blumenkronen sich täglich periodisch öffnen und schliessen.
Seite 232 - Cestoden im Allgemeinen und die des Menschen insbesondere, hauptsächlich mit Berücksichtigung ihrer Entwicklungsgeschichte, geographischen Verbreitung, Prophylaxe und Abtreibung.
Seite 65 - Flüssigkeiten und die darauf gegründeten Verfahren den Alkoholgehalt derselben zu chemisch-technischen Zwecken zu bestimmen.
Seite 101 - Waidhofen an der Yps, Gmunden und Linz als dem Terrain der kk Generalstabskarten
Seite 47 - Chemische Untersuchungen über die Knochen und Zähne des Menschen und der Wirbelthiere
Seite 155 - Verwesung über. Mit jedem Jahre erschien dann eine neue Vegetation, welche dasselbe Schicksal hatte. Dadurch häufte sich natürlich die Torfmasse immer mehr an und vermehrte sich besonders dann am meisten, wenn die entstandene Humussäure durch das Gefrieren in einen weniger löslichen Zustand versetzt wurde, indem sie nun weder mit dem Wasser schnell abfliessen, noch sich in Kohlensäure und Wasser zersetzen konnte.
Seite 43 - Pflanzen auf eine leichte und sichere Weise durch eigene Untersuchung zu bestimmen. 13. verb. Aufl. Unter Zugrundelegung der Bearbeitung von A. Lüben, fortgeführt von Frz. Buchenau. Mit 232 eingedr. Holzschn. Leipzig, Hinrich's Verl. VIII, 440 S. 8. n. 3 o

Bibliografische Informationen