Halbleiter-Schaltungstechnik: [neuer Teil: Nachrichtentechnische Schaltungen]

Cover
Springer, 2002 - 1606 Seiten
Das bewährte Lehrbuch liegt nun in der 12. Auflage deutlich erweitert vor. Hinzugekommen sind 5 Kapitel über Schaltungen der Nachrichtentechnik, in denen die Grundlagen der Modulationsverfahren, der Aufbau von Sendern und Empfängern und deren Komponenten praxisnah behandelt werden. Dabei wird besonders auf das HF-Verhalten der aktiven und passiven Bauteile, die Anpassung an den Wellenwiderstand und die Beschreibung der Komponenten mit S-Parametern eingegangen. Mit diesen Kapiteln wurde die Bandbreite des Tietze/Schenk in den Gigahertzbereich erweitert. Das Kapitel über Verstärker wurde um einen Abschnitt über das Rauschen einzelner Verstärkerstufen und mehrstufiger Verstärker erweitert.Neben dem bewährten Programm PSpice zur Analyse analoger Schaltungen wurde jetzt zusätzlich das Programm DesignExpert für den Entwurf digitaler Schaltungen aufgenommen und eine deutsche Kurzanleitung hinzugefügt.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Bibliografische Informationen