Die Weimarer Republik

Cover
Walter de Gruyter, 28.01.2013 - 383 Seiten

"Die Weimarer Republik" von Eberhard Kolb ist seit vielen Jahren als Standardwerk für Studium und Forschung anerkannt und als Arbeitsbuch unentbehrlich geworden. Das Werk stellt die drei Phasen der Geschichte der Republik im Überblick dar, führt detailliert ein in die Forschungsdebatten zur Innen- und Außenpolitik und zur Entwicklung von Gesellschaft und Wirtschaft und enthält eine ausführliche Bibliographie zu diesen Themenkomplexen. Für die zusammen mit Dirk Schumann vorgenommene Neuauflage wurde der Forschungsteil überarbeitet und um ein Kapitel zur Kultur ergänzt, die Bibliographie wurde auf den neuesten Stand gebracht.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

03_Teil1
1
04_Teil2
155
05_Teil3
279
06_Anhang
343
07_Index
361
08_Ogg_0808
375
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2013)

Prof. Dr. Eberhard Kolb, Universität Köln

Prof. Dr. Dirk Schumann, Universität Göttingen

Bibliografische Informationen