Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 6 von 6 in ... geschickt, das er zu Ueberlingen einen Tag und eine Nacht auf den Markt stecken...
" ... geschickt, das er zu Ueberlingen einen Tag und eine Nacht auf den Markt stecken soll. — Er höre noch von Niemand vom Reich, der zuziehe, ausser des Bischofs von Speier Leuten 100 und Reutlingen mit 1 00 .zu FUSS und 9 Pferden. "
Archiv für österreichische Geschichte - Seite 381
1866
Vollansicht - Über dieses Buch

Urkunden zur Geschichte des Schwäbischen Bundes (1488-1533).

Karl Klüpfel - 1846
....zu FUSS und 9 Pferden. Der Herzog Albrecht habe von des Reichs wegen noch nichts thun wollen. — Wenn der König nicht anders in den Handel sehen wolle,...Jedermann werde sehen, wie er sich helfen müsse. Esslinger Archiv convol. VI» 24. April 1499. Der Hauptleute und Räthe des Bunds, zu Ueberlingen versammelt,...
Vollansicht - Über dieses Buch

Urkunden zur geschichte des Schwäbischen bundes (1488-1533.)

Carl August Klüpfel - 1846
...100 zu FUSS 9 Pferden. Der Herzog Albrecht habe von des Reichs wegen 323 noch nichts thun wollen. — Wenn der König nicht anders in den Handel sehen wolle,...vertrieben werden, und Jedermann werde sehen, wie « sich helfen müsse. Esslioger Archiv convol. VI" 24. April 1499. Der Hauplleute und Käthe des Bunds,...
Vollansicht - Über dieses Buch

Urkunden zur Geschichte des Schwäbischen Bundes (1488-1533).

Karl Klüpfel - 1846
...100 zu FUSS und & Pferden. Der Herzog Albrecht habe von des Reichs wegen noch nichts thun wollen. — Wenn der König nicht anders in den Handel sehen wolle, so sorge er, erwerde vertrieben werden, und Jedermann werde sehen, wie er sich helfen müsse. Esstinger Archiv convol....
Vollansicht - Über dieses Buch

Archiv für österreichische Geschichte, Bände 36-37

1866
...neapolitanisches Kriegsvolk, der Seite des K. Maximilian, bei Latsch und Taufers focht, 'M Klü|>fel l, 31'. andere Städte sagten, dass dieser Krieg sie nichts...jedermann werde sehen, wie er sich helfen müsse; am 25. April: wenn die Eidgenossen weiter vordrängen und in Herzog Ulrichs Land kamen , so stehe zu besorgen,...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die historischen Volkslieder der Deutschen vom 13. bis 16. Jahrhundert: Bd ...

Rochus Freiherr von Liliencron - 1866
...gleich nach dem Gintreffen des Königs aus den Niederlanden, schreibt Ungclter - wenn der König nickt anders in den Handel sehen wolle, so sorge er, er werde vertrieben werden und jederman müsse dann sehe», wie er sich helfen könne (S- 324). Man merke wobl, heißt es am 9. Mai,...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die historischen Volkslieder der Deutschen vom 13. bis 16. Jahrhundert: Bd ...

Rochus Freiherr von Liliencron - 1866
...Eintreffe» des Königs aus den Niederlanden, schreibt Ungelter : wenn der König nickt anders i» den Handel sehen wolle, so sorge er, er werde vertrieben werden und jedcrman müsse da»» sehe», wie er sich helfen tonne (S. 324). Ma» merke wohl, heißt es »m 9....
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. EPUB herunterladen
  5. PDF herunterladen