Almanach der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Band 5

Cover
Braumüller, 1855
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 4 - Entdeckungen sicher zu stellen und durch Bekanntmachung lehrreicher Arbeiten möglichst zu verbreiten, so wie die Zwecke der Regierung durch Beantwortung solcher Aufgaben und Fragen, welche in das Gebiet der Wissenschaft gehören, zu unterstützen.
Seite 37 - Jede gekrönte Preisschrift bleibt Eigenthum ihres Verfassers. Wünscht es derselbe , so wird die Schrift von der Akademie als abgesondertes Werk in Druck gelegt. In diesem Falle erhält der Verfasser fünfzig Exemplare und verzichtet auf das Eigenthumsrecht.
Seite 218 - Es sind die Erscheinungen der geleiteten Wärme auf ,eine mit der Erfahrung übereinstimmende Weise aus zulässigen Grundsätzen zu erklären.
Seite 37 - In der feierlichen Sitzung eröffnet der Präsident den versiegelten Zettel jener Abhandlung, welcher der Preis zuerkannt wurde, und verkündet den Namen des Verfassers. Die übrigen Zettel werden uneröffnet verbrannt, die Abhandlungen aber aufbewahrt, bis sie mit Berufung auf das Motto zurückverlangt werden.
Seite 5 - Wissenschaften a) sich in ihren besonderen Classen zur Berathung und Besprechung wissenschaftlicher Gegenstände, und als ein Ganzes zur Erledigung ihrer Geschäfte versammeln, regelmässig in wiederkehrenden Versammlungen zur Anhörung wissenschaftlicher Berichte und Mittheilungen zusammentreten...
Seite 5 - Fächern ausschreiben und zuerkennen ; c) die Ergebnisse der Arbeiten ihrer Mitglieder in einer Sammlung von Denkschriften niederlegen, wissenschaftliche Bearbeitungen in den ihr zugewiesenen Fächern, welche an sie gelangen und geeignet befunden werden...
Seite 8 - Jahres-Dotation von 40.000 fl. CM, die ihr von dem Präsidium Unserer allgemeinen Hofkammer auf Grundlage geprüfter Voranschläge nach Massgabe des Bedarfes zugewiesen werden wird. §. 15. Zu diesem Behufe wird die Akademie jährlich vor dem Eintritte des Verwaltungs-Jahres einen belegten Voranschlag über ihren Bedarf verfassen, und ebenso nach Ablauf des Jahres einen Gebarungs-Abschluss über die Verwendung der erhaltenen Geldmittel überreichen.
Seite 7 - Secretären zunächst für den geregelten Gang der Verhandlungen der Akademie zu sorgen, und über die Beobachtung der Statuten zu wachen hat, wird über das Wirken derselben den Curator jederzeit in vollständiger Kenntniss erhalten.
Seite 217 - Akademie jedoch vor, die Termine der Einsendung der Abhandlungen, und folglich der Zuerkennung der Preise, weiter hinaus zu erstrecken, wenn sich eine solche Verlängerung wegen der etwa auftauchenden neuen Geschichts-Quellen oder sonst als räthlich herausstellen sollte. Diese Verlängerung wird dann in einer der öffentlichen Sitzungen zu rechter Zeit bekannt gegeben. Wird dieser Cyklus von historischen Preisaufgaben befriedigend zu Stande gebracht, glaubt die kaiserliche Akademie die Geschichte...
Seite 3 - Hungarn und Böhmen, dieses Namens der Fünfte, König der Lombardei und Venedigs, von Dalmatien, Croatien, Slavonien, Galizien, Lodomerien und...

Bibliografische Informationen