Almanach der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Band 4

Cover
Braumüller, 1854
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 199 - Es sind die Erscheinungen der geleiteten Wärme auf ,eine mit der Erfahrung übereinstimmende Weise aus zulässigen Grundsätzen zu erklären.
Seite 194 - Die kaiserliche Akademie der Wissenschaften in Wien der lebhaften Überzeugung, dass die österreichische Geschichte mit der des gesammtcn deutschen Reiches in innigster Verbindung stehe, und die gemeinschaftliche Bearbeitung bei weitem die Erspriesslichste sei, wählte zu den ersten Preisaufgaben einen solchen Gegenstand, der nicht bloss jeden Österreicher, sondern jeden Deutschen interessiren muss.
Seite 4 - ... die Zwecke der Regierung durch Beantwortung solcher Aufgaben und Fragen, welche in das Gebiet der Wissenschaft gehören, zu unterstützen. §• 2. Die Wirksamkeit dieser Akademie hat: a) die mathematischen und Naturwissenschaften, b) Geschichte, Sprache und Alterthumskunde im ausgedehntesten Umfange, somit auch die Ausbildung der vaterländischen Sprachen zu umfassen...
Seite 7 - Secretären zunächst für den geregelten Gang der Verhandlungen der Akademie zu sorgen , und über die Beobachtung der Statuten zu wachen hat, wird über das Wirken derselben den Curator jederzeit in vollständiger Kenntniss erhalten. Der Präsident und die...
Seite 4 - Körperschaft, welche die Bestimmung hat, die Wissenschaft in den ihr zugewiesenen Zweigen durch selbstständige Forschungen ihrer Mitglieder und durch Ermunterung und Unterstützung fremder Leistungen zu fördern, nützliche Kenntnisse und Erfahrungen durch Prüfung von Fortschritten und Entdeckungen sicher zu stellen, und durch Bekanntmachung lehrreicher Arbeiten möglichst zu verbreiten, so wie die Zwecke der Regierung durch Beantwortung solcher Aufgaben und Fragen, welche in das Gebiet der Wissenschaft...
Seite 192 - Akademie wünscht, dass diese Aufgabe wo möglich bis zu einem Druck von 1000 Atmosphären und mindestens für drei verschiedene Gase gelöst werden möge. Sie gibt dem Sauerstoffe , Wasserstoffe und Stickstoffe vor allen übrigen den Vorzug. Preis: Zweihundert Stück kk österreichische Münzducaten. Termin der Einsendung ist der 31. December des Jahres 1853 ; dieErtheilung des Preises wird am 30.
Seite 10 - Die öffentlichen Unterrichts - Anstalten sind angewiesen , die für die Zwecke der Akademie geeigneten Institute, Laboratorien und Apparate derselben zu Versuchen und Forschungen nach Möglichkeit einzuräumen, und derselben auf ihr Begehren alle auf ihre Beschäftigungen Bezug nehmenden Mittheilnngen zu machen.
Seite 3 - ... der Wissenschaften und in der Verbreitung gediegener Kenntnisse eines der vorzüglichsten Mittel zum Wohle der bürgerlichen Gesellschaft und zur Erreichung der Zwecke der Regierung zu erkennen, und das Streben der Männer, welche sich durch ein erfolgreiches Wirken in dieser Richtung hervorthun, mit Unserem Wohlwollen zu ermuntern und zu unterstützen, haben Wir die Gründung einer Akademie der Wissenschaften in Unserer Haupt- und Residenzstadt Wien beschlossen, und über die Einrichtung derselben...
Seite 8 - Bestreitung ihrer Auslagen erhält die Akademie der Wissenschaften aus dem Staatsschatze eine nicht zu überschreitende Jahres-Dotation von 40,000 fl. CM, die ihr von dem Präsidium Unserer allgemeinen Hofkammer auf Grundlage geprüfter Voranschläge nach Massgabe des Bedarfes zugewiesen werden wird.
Seite 36 - In der feierlichen Sitzung eröffnet der Präsident den versiegelten Zettel jener Abhandlung, welcher der Preis zuerkannt wurde, und verkündet den Namen des Verfassers. Die übrigen Zettel werden uneröffnet verbrannt, die...

Bibliografische Informationen