Rahmentragwerke und Durchlaufträger

Cover
Springer, 1959 - 499 Seiten

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Allgemeine Beziehungen zwischen Belastung Querkraft und Biegungsmoment
8
Rahmentragwerke mit un verschieblichen Knotenpunkten
21
Rahmentragwerke mit verschieblichen Knotenpunkten
34
Urheberrecht

13 weitere Abschnitte werden nicht angezeigt.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

allgemein angeschlossenen Stäbe anhand der Festwertskizze antimetrischer Anwendung Auflösung Aufstellung Ausdrücke Baustatik Bedingungsgleichungen beiden beidseitig fest Beiwerte Belastungsangaben Belastungsfälle Belastungsglieder Berechnung bestimmen Biegelinie c-Werte dargestellt Diagonalglieder Dreimomentengleichungen durchgehende Gleichlast Durchlaufträger Einflußlinien Einseitig gerade Vouten Einseitig parabol Einspannmomente Einzellasten Endtangentenwinkel ergeben ergibt erhält ermittelt ersten Fall Feld fest angeschlossenen Festwerte Festwertskizze Abb Festwerttabelle folgende Formänderungsgrößen Formeln frei aufliegenden gelenkig angeschlossenen gelenkigen Stabanschlüssen Gelenkstäbe gemäß Abb gleich Gleichungen Gleichungssystems Gleichungstabelle Glieder Hauptgleichung Hilfstafeln infolge Iterationsverfahren Knoten Knotenbelastungsglieder Knotendrehwinkel Knotengleichungen Knotenpunkten Knotenreihe Kragarm Kurventafeln Lastfall links lotrecht verschieblichen lotrechte Belastung M-Verlauf Mehrfeldrahmen Momente Ordinaten parabolischen Vouten Querkraft Querschnitt Rahmenstabes Rahmentragwerke Rechnung Rechnungsgang Riegel sämtliche somit Stabbelastungsglieder Stabdreh Stabdrehwinkel Stabenden Stabendmomente Stabfestwerte statisch statisch unbestimmten Steifigkeitszahl Stiele Stockwerk Stockwerkrahmen Summe Symmetriestäbe symmetrischer Belastung Tafel Temperaturänderungen Träger Trägheitsmoment Tragwerksabmessungen trischer Unbekannte unsymmetrischer unverschieblichen verschiebliche Tragwerke Verschiebungsgleichung Verschiebungsgrößen Volleinspannmomente voller Einspannung waagrecht verschiebliche Werte Winkelwerte Zahl Zahlenbeispiel zahlenmäßig Zahlentafel

Bibliografische Informationen