Wohngruppen f r demente „ltere Menschen: Praxisbeispiele besonderer Betreuungskonzepte

Cover
Diplomica Verlag, 2010 - 172 Seiten
Demenz ist einer der h„ufigsten und folgenreichsten psychiatrischen Erkrankungen im h”herem Lebensalter, die neben den auáergew”hnlichen Belastungen f r Betroffene und Pflegende mit hohen gesellschaftlichen Kosten sowie vermindertem sozialen Status verbunden ist. Was geschieht, wenn die Angeh”rigen mit der Pflege Ihres Familienmitgliedes berfordert sind? K”nnen Wohngruppen f r demente „ltere Menschen eine ad„quate Versorgungsm”glichkeit f r die Betroffenen bieten? Welche Angebote sind vorhanden? Ein solches Zusammenspiel zwischen „lteren Menschen mit Erkrankung, Angeh”rigen und Pflegepersonen wird angestrebt in einer H„uslichkeit in der Wohnform ?Wohngruppe?.
Das Buch gibt einen šberblick ber die Erkrankung Demenz und seine Folgen und stellt Betreuungskonzepte vor, die speziell auf betroffenen Menschen zugeschnitten sind.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

I
7
II
10
III
36
IV
82
V
113
VI
151
VII
154
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2010)

Karin Hahn, Jahrgang 1969, Dipl. Sozialp„dagogin an einer Wiesbadener Klinik mit dem Arbeitsschwerpunkt Geriatrie.

Bibliografische Informationen