Der Drachenflieger: ein historischer Abenteuerroman

Cover
Beltz und Gelberg, 2003 - 279 Seiten
Haoju würde alles tun, um seine Mutter vor der Heirat mit dem Schurken Di Chou zu bewahren, ausgerechnet dem Mann, der seinen Vater auf dem Gewissen hat. Und als Windprüfer gelingt es ihm durch eine List, Di Chou vorerst aus dem Weg zu schaffen. Nach seinem Auftritt als Windprüfer wird er von dem Zirkusdirektor Miao als Drachenflieger engagiert und er zieht mit dem Zirkus durch China. Für ihn beginnt eine ruhmreiche Zeit, schließlich soll er sogar vor dem mongolischen Herrscher Kubla Khan auftreten. Doch kann sich Haoju der Verantwortung für seine Familie entziehen? Und ist Miao der nette Zirkusdirektor oder führt er Haoju in große Gefahr? Ein spannender historischer Abenteuerroman aus dem China des 13. Jahrhunderts. Abenteur Historisch China

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen