Practisches Handbuch der gerichtlichen Medicin nach eigenen Erfahrungen bearbeitet, Band 2

Cover
A. Hirschwald, 1860 - 4 Seiten
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Fall Blutgerinnung am vierten Tage nach dem Tode
31
Fortsetzung Leichenstarre
32
Der Verwesungsprocess
35
Innere Bedingungen der Verwesung
36
Aeussere Bedingungen der Verwesung a Luft
39
Fortsetzung b Feuchtigkeit
41
Vergleichung der Verwesungserscheinungen nach den Medien
43
Zeitfolge der Verwesungserscheinungen Aeusserlich
45
Fortsetzung Verseifung
48
Mumifikation
50
22 Zeitfolge der Verwesnngserscheinungen Innerlich
57
bis 13 Fall Frühes Kintreten der Verwesung in den Lungen
60
Fall Fettwachsbildung Erkennbarer uterim
63
Fall Leichenreste eines Neugebornen Noch erhal te ire r uterua
65
Gewaltsame Todesarten
68
Zweiter Abschnitt Zeit der Obduotion
72
Späte Obductionen a Bei Fäulniss des Leichnams
74
Fortsetzung f Consistenz des Lungengewebes Atelectase
89
Art der Obdaotion
95
Erstes Kapitel
106
Zweites Kapitel
143
36 Stampfe Werkzeuge
151
Zweifelhafte Blutflecke auf Werkzeugen
157
4O Fortsetzung Chemische Untersuchung der Blutflecke
166
Drittes Kapitel
217
Viertes Kapitel
232
Der Obd u c ti onsb eri ch t
250
Specieller Thell
269
Erstes Kapitel
278
Fall Hirnhämorrhagie durch Anfahren
287
Fall Berstung des Mittelfleisehes durch Ueberfahren
288
Fall Rippenbruch Lungen und LeberRisse durch Ueberfahren
289
Fall Rippen und Brustwirbelbrueh merkwürdige Herzerschütterung durch eine aufgefallene Last
290
Fall Rupturen der Leber Milz des Netzes und des Magens durch einen Windebaum
291
Fall Seltener Knochenbrucb durch Einsturz einer Mauer
292
Fall Tödtliche Kopfverletzung durch Fall von einer Treppe
293
Fall Milzruptur durch Fall von einer Treppe
294
Fall Schädel und Wirbelbruch und Ruptur des Rückenmarkes durch Sturz aus der Höhe
295
Fall Schädelzertrümmernng durch Axthiebe
296
Eigene oder fremde Schuld?
297
Zweites Kapitel Tod durch Erschlossen
299
Fortsetzung
303
Fortsetzung Versuche an Leichen
308
Casuistik
310
Fall Schuss durch Netz und Dünndarm
311
Fall Tödtliche Kopfsehusswunde durch Spitzkugel
312
Fall Tödtliche Kopfschusswunde
313
Fall Sclmss in die prna poplitam
314
Fall Schuss in Aortenbogen und Lunge
315
Fall Siluiss in Herz und Lunge
316
Fall Mord durch eine ZwerchfellsSchusswunde
317
Kigene oder fremde Schuld?
318
Casuistik
324
Fall Selbstmord durch Schusg in die linke Lunge
325
Fall Zweifelhafter Selbstmord Tödtliche Kopf Schusswunde
326
Schusswunde
327
Fall Selbstmord durch Kopf Schusswuude ohne Kugel
328
Fall Zweifelhafter Selbstmord Schuas in Herz und Lunge
329
Fall Zweifelhafter Selbstmord HerzSchusswunde
330
Fall Schuss ohne Kugel in Herz und Lange
331
Fall Zweifelhafter Selbstmord Erschlossen durch Vollstopfen des Mundes mit Pulver Ruptur der Lungen Speiseröhre und carotis
332
Versuche an Leichen Brandblasen nach dem Tode
338
Eigene oder fremde Schuld? Selbstverbrennung
342
Fall Verbrennungsversuch an einer Leiche
348
Caauistik
349
Fall Tödtliches Verbrühen im Bade
354
Fall Ein gerösteter Mann
355
Fall Tödtliche Verbrennung durch heisses Metall
356
Fall Verbrennung durch siedenden Kaffee
357
Fall Verbrennung durch Flamme
358
Zweiter Abschnitt Dynamischer Tod
360
Casuistik
365
Fall Stichwunde in Zwerchfell Leber und Magen
366
Fall Verblutung bei der Entbindung
367
Fall Hiebwunden in das Ellenbogengelenk Ampu tation Tod
368
Fall Stichwunde in Kopf und Schulter Gehirn eiterung
369
Fall Kopfhiebwunden Gehirneiterung
370
Eigene oder fremde Schuld?
371
Casuistik
374
Fall Zweifelhafter Selbstmord Verletzung der carotis und jugularis
376
Fall Halsschnittwunde Erstickung nicht Verblutung
377
bis 171 Fall Mord und Selbstmord durch Verletzun gen der Carotiden Jugularen Luftröhre und durch Kopfverletzungen Priorität des Todes
378
und 173 Fall Mord durch Halsschnittwunden Ver letzung der Luftröhre und der carutis
383
nnd 177 Fall Selbstmord durch Halsscbnittwundeu Durchschneidung der Luft und Speiseröhre
385
Zweites Kapitel Tod durch Erhungern
386
Fortsetzung Diagnose
390
Caauistik
392
Fall Angeblicher Hungertod
393
Fall Angeblicher Hungertod
394
Fall Langsamer Hungertod
395
Drittes Kapitel Tod durch Vergiftung
396
Gift und Eintheilung der Gifte
401
29 Fortsetzung
402
3O Feststellung des Thatbestandes
404
Fortsetzung a Die Krankheitserscheinungen
407
Fortsetzung b Der Leichenbefund
410
Fortsetzung c Der chemische Befund
413
Fortsetzung Specielle Gifte
417
35 Fortsetzung d Die jedesmaligen besondern Umstände
430
Fortsetzung Schlnsssätze
434
Eigene oder fremde Schuld?
436
33 Casuistik
437
Fall Vergiftung durch Arsenik
438
Fall Arsenikvergiftung durch Tuschkastenfarbe
439
Fall Angebliche Vergiftung durch Arsenik Kann Arsenik in die Haare übergehn?
440
Fall Vergiftung durch Schwefelsäure eine Stunde vor dem Tode
441
Fall Vergiftung durch Schwefelsäure zwei Stunden vor dein Tode
442
Fall Vergiftung durch Schwefelsäure drei Tage vor dem Tode
443
Fall Vergiftung durch Blausäure und ätherische Oele Eine wohlriechende Leiche
455
Fall Vergiftung durch Blausäure
460
Fall Vergiftung durch Phosphor
461
Fall Vergiftung durch Phosphor
464
Fall Vergiftung durch giftige Pilze
466
bis 214 Fall Vier Vergiftungen durch Colchicin
472
Fall Vergiftung durch Aetznatron
477
Fall Vergiftung durch Alcohol
478
Fall Ob Vergiftung durch irgend ein narcoticum
479
Fall Angebliche Vergiftung durch Leberwurst
482
Fall Angebliche Vergiftung
483
Fall Angebliche Vergiftung durch Belladonna
484
Tod durch Erstickung
485
Fünftes Kapitel
523
Fortsetzung Der örtliche Befand am Halse Muskeln Zungenbein Kehlkopf Halswirbel Carotiden
540
Fortsetzung o Die innern Befunde
548
Casuistik
550
Fall Selbstcrhängung Apoplexie 051
551
Fall Selbsterhängung Erstickung durch Lungen apoplexie
552
Fall Selbsterhängung Exquisiter Erstickungstod
553
Fall Selbstmord durch Erhängen Nenroparalyti scher Tod
554
Fall Selbsterhängung Neuroparalyse
555
Fall Selbsterhängung Gar nicht sichtbare Strang rinne
556
Eigene oder fremde Schuld?
557
Casuistik
563
Fall Zweifelhafter Kindermord durch Erdrosseln
569
Fall Mord durch Erdrosselung Horizontale Lage der Leiche
572
Fall Mord ob durch Erwürgen oder Erhängen?
576
Fall Zweifelhafter Selbstmord Horizontale Lage der Leiche
581
Fall Selbsterdrosselung in liegender Stellung
584
Fall Selbsterdrosselung in liegender Stellung
586
Fall Zweifelhafter Selbstmord durch Herzbeutel wunde und Erhängen
590
Fall Zweifelhafter Selbstmord durch Erhängen Stand der Leiche auf beiden Füssen
592
auf beiden Füssen
593
Tod durch Ertrinken
594
Diagnose a Die äussern Befunde
598
Fortsetzung b Die innern Befunde
605
Casuistik
615
Fall Selbstertränken Neuroparalytischer Tod
618
Fall Zufälliges Ertrinken Neuroparalyge
619
Fall Ertrinken in lauwarmem Chamillenthee Apo plexie
621
Fall Selbstertränkung Suffocatoriscber Tod
622
Fall Suffocatoriscber Ertrinkunggtod
623
Fall Zufälliges Ertrinken Herzhyperämie
624
Fall Kindermord Kopfverletzungen und Ertränken
625
Fall Sichere Diagnose des Ertrinkungstodes trotz völliger Verwesung
626
58 Wie lange hat die Leiche im Wasser gelegen? Gang der Verwesung bei Wasserleichen
631
Casuistik
635
Fall Zweifelhafter Selbstmord Ertrinken Kopf verletzungen
637
Fall Zufälliges oder absichtliches Ertrinken?
640
Fall Ertrinken Eigene oder fremde Schuld? Zu sammengebundene Unterschenkel der Leiche
641
Fall Ertrunken strangulirt oder erschlagen? Ruptur des Gehirns
642
Fall Ertrinkeu? Strangulation oder natürlicher Tod?
643
Fall Skelett eines Ertrunkenen nach zwei Jahren aufgefunden
644
Siebentes kapitel Tod durch Erfrieren
645
Diagnose
646
Eigene oder fremde Schuld?
648
Casuistik
649
Fall Zweifelhafter Erfrierungstod eines Neugebornen
651
Fall Erfrierungstod eines Neugebornen
652
Achtes Kapitel Tod durch Chloroform Anaesthetica
653
Versuche an Thicren
655
Diagnose
658
Fortsetzung Die chronische ChloroformVergiftung
666
Aeussere Bedingungen des Chloroformtodes
670
Casuistik
674
Beschädigung nndTödtung durch angeblich kunstwidriges Heilverfahren
675
Allgemeines
677
Fortsetzung Die Strafgesetz ichtn Bestimmungen
680
urechnung des ärztlichen Heilverfahrens
688
Fortsetzung
690
Casuistik
698
Fall Angebliche Tödtung des Neugebornen bei der Geburt durch die Hebamme
700
Fall Tödtliches Chloroformiren bei einer Zahnope ration
701
Fall Tödtlicher Gebärmutterriss bei der Entbindung Anschuldigung gegen die assistirende Wickelfrau
704
Zweite Abtheilung
711
Zweites Kapitel
746
Hyperämie Hepatisation
770
Fortsetzung g Gewicht der Lungen und des Herzens Plouoquets Blutlungenprobe
774
Fortsetzung h Das Schwimmen der Lungen Hydrosta tische Lungenprobe
783
Fortsetzung Künstliches Lufteinblasen
785
Fortsetzung ß Emphysema pulmonum neanatorum
790
Fortsetzung y Fäulniss der Lungen
797
Fortsetzung Sinken der Lungen nach der Athmung
798
Fortsetzung i Einschnitte in die Lungensubstanz
800
Der Knochenkern in der OberschenkelEpiphyse
802
Harnsaure Sedimeute in den Bell i nischen Röhrchen
803
Der Nabelschnurrest Demarcationslinie Mumifikation Abfall
807
Obliteration der intrauterinen Circulationgwege
810
Harnblasen und Mastdarmprobe
811
Sugillationen
812
Schlusssatz über die Beweiskraft der Athemprobe
815
Wie lange lebte das Kind und wie lange ist es todt?
818
Casuistik
820
361 Fall Theilweises Sinken und Schwimmen der Lungen
825
366 Fall Lufteinblasen bei gerichtlichen Fällen
829
u 368 Fall Zur Blasen und MastdarmProbe
833
Drittes Kapitel Specifische Todesarten der Neugebornen
834
Tod des Kindes vor der Geburt Tödtliche Verletzungen in utero
835
Tod des Kindes in der Geburt a Subcutane Blutergüsse Cephalämatom
843
Fortsetzung b Kopfverletzungen Ossificationsdefecte an den Schädelknochen
844
Casuistik
847
Fall Ossificationsdefecte im linken Scheitelbein
848
Fortsetzung c Compression und Umschlingung der Nabel
852
llö Fortsetzung Folgen des Sturzes und deren Diagnose
863
Fortsetzung b Verblutung aus der Nabelschnur
876
Schuld oder Nichtsohuld der Mutter
885
Nachtrag
902

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen