Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 3 von 3 in Ich gebe jeden Anspruch auf an Glück. Nataliens, das vergiß nicht, ihm zu melden,...
" Ich gebe jeden Anspruch auf an Glück. Nataliens, das vergiß nicht, ihm zu melden, Begehr ich gar nicht mehr, in meinem Busen Ist alle Zärtlichkeit für sie verlöscht. Frei ist sie, wie das Reh auf Heiden, wieder; Mit Hand und Mund, als war ich nie... "
Allgemeine Literatur-Zeitung - Seite 215
1822
Vollansicht - Über dieses Buch

Jahrbücher der Literatur, Bände 33-34

1826
...Nataliens (seine Geliebte) — das vergiß nicht, ihm zu melden — Vegchr' ich nicht mehr. Frei) ist sie, wie das Reh auf Heiden, wieder Mit Hand und Mund, als war' ich nie gewesen. Ich will auf meine Wüter gehn am Rhein, Da will ich bauen, will ich niederreißen. Daß mir...
Vollansicht - Über dieses Buch

Heinrich von Kleist's gesammelte Schriften: th. Der zerbrochene Krug. Das ...

Ludwig Tieck - 1863
...mehr, in meinem Bufen Ist alle Zärtlichkeit für fie verlöfcht. Frei ist sie, wie das Reh anf Haiden, wieder, Mit Hand und Mund, als war' ich nie gewefen. Verfchenken kann sie sich, und wenn's Karl Gustav. Ter Schweden König ift, fo lob' ich sie. Ich will anf meine Güter...
Vollansicht - Über dieses Buch

Heinrich von Kleists Kritik der gesellschaftlichen Ordnungsprinzipien: zu H ...

Wolfgang Thorwart - 2004 - 295 Seiten
...Begehr ich gar nicht mehr, in meinem Busen Ist alle Zärtlichkeit für sie verlöscht. Frei ist sie, wie das Reh auf Heiden, wieder; Mit Hand und Mund, als war ich nie gewesen, Verschenken kann sie sich, und wenns Karl Gustav, Der Schweden König ist, so lob ich sie....
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen