Franziskus - Führen und entscheiden: Was wir vom Papst lernen können

Cover
Verlag Herder GmbH, 21.07.2015 - 192 Seiten
Franziskus kommt an. Er wird für seinen Stil geliebt, obwohl er es nicht jedem Recht machen will und klare Entscheidungen nicht scheut. Chris Lowney zeigt, weshalb der Papst so erfolgreich ist und erklärt, wie seine Spiritualität auch für uns hilfreich sein kann. Der Autor zeigt, dass Franziskus ein Vorbild in Sachen Entscheidungsfindung und moderner Menschenführung ist. Wertvoll nicht nur für Manager, sondern auch für Lehrer oder Eltern. Also für jeden, der Verantwortung trägt.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 22
Abschnitt 23
Abschnitt 24
Abschnitt 25
Abschnitt 26
Abschnitt 27
Abschnitt 28
Abschnitt 29

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21
Abschnitt 30
Abschnitt 31
Abschnitt 32
Abschnitt 33
Abschnitt 34
Abschnitt 35
Abschnitt 36
Abschnitt 37
Abschnitt 38
Abschnitt 39
Abschnitt 40
Abschnitt 41
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2015)

Chris Lowney, geb. 1958 in New York, war in einem Jesuiten-Seminar und später für mehr als 15 Jahre Topmanager bei JP Morgan. Heute arbeitet er bei einer großen Gesundheits-NonProfit-Organisation und als Autor und Redner. Sein Buch »Heroic Leadership« war in den USA ein Bestseller.

Bibliografische Informationen