Jahrbücher des Kaiserlichen königlichen polytechnischen Institutes in Wien

Cover
Gerold, 1832
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 301 - Vorsichtsmafsregeln in kupfernen Pfannen abgedampft. Die Mutterlaugen werden mit der neuen Lösung weiter abgedampft, und wenn sie sich bei diesen wiederholten Abdampfungen, ohne Zweifel, durch Zerstörung eines Theils der Säure, zu stark färben, so kann man sie mittelst thierischer Kohle sehr gut entfärben; man verfährt hierbei, wie bei dem Entfärben von Syrupen, mit welchen überdiefs die concentrirte Lösung des essigsauren Bleies viele Aehnlichkeit hat.
Seite 38 - Okular so, dafs das Bild eines geeigneten Objektes nicht •ganz in die Ebene des Fadenkreuzes fällt, sondern etwas vor oder hinter dasselbe, so erscheint demAuge das Fadenkreuz deutlich, das Bild aber undeutlich, wenn man die Aufmerksamkeit vorzugsweise auf ersteres richtet; richtet man aber diese auf das Bild, so erscheint plötzlich das Büd deutlich, das Fadenkreuz undeutlich, so dafs man wechselweise willkührlich bald das eine bald das andere Objekt deutlich sehen kann. Diese Veränderungen...
Seite 214 - Brazza und Curzola.* von welchen sehr viel Brennholz zu Markte gebracht wird, ist der Carro gröfser. Er ist ein Würfel, dessen Seite i3/4 Braccia oder 451/* Wiener Zoll mifst, also seinem Rauminhalte nach 55 Wiener Kubikfufs.
Seite 311 - Schmiedeisen, ja selbst Platin zu schmelzen. — Der Ofen besteht zunächst aus zwei konzentrischen , mit Böden versehenen Zylindern , welche oben durch eine ringförmige Eisenplatte mit einander verbunden sind, und sowohl unten als rings an der Seite herum einen 3 Zoll weiten Raum zwischen sich lassen. Der äufsere Zylinder hat 22, der innere 16 Zoll Durchmesser; die Höhe des erstem beträgt i6'/z Zoll.
Seite 39 - Spalten ist mehr willkührlich ; ich habe erstere etwa \ , letztere gegen 3 Linien gemacht. Die zweite oder innere Röhre ist bei eh durch ein Blech geschlossen, in welchem sich eine Spalte von höchstens J , Linie Breite befindet, die beim Gebrauche mit der Ükularöffhung parallel seyn mufs.

Bibliografische Informationen