Abbildungen der Seite
PDF
EPUB

MANUAL

OF

CHINESE BIBLIOGRAPHY,

BEING A LIST OF WORKS AND ESSAYS RELATING TO

CHINA.

BY

P. G. & O. F. von MÖLLENDORFF,

Interpreters to H. I. G. M.'s Consulates at Shanghai and Tientsin.

SHANGHAI: KELLY & WALSH.
LONDON : TRÜBNER & CO., LUDGATE HILL.

GÖRLITZ, GERMANY: H. TZSCHASCHEL.

[blocks in formation]
[ocr errors][ocr errors][merged small][merged small]

AUTOR, LENOX AND TILDEN FOUNDATIONS.

1 %09

Die Zusammenstellung aller über China erschienenen Arbeiten ist für den im fernen Osten wohnenden Fremden schon längst ein unabweisbares Bedürfniss. Gab es auch über einzelne Zweige, wie namentlich die sprachwissenschaftlichen, geschichtlich-erdbeschreibenden Schriften, ziemlich genaue bibliographische Zusammenstellungen, so ist doch die Litteratur über das Gesammtgebiet des chinesischen Reiches niemals erschöpfend behandelt worden.

Es wird gewagt erscheinen, dass eine solche Arbeit in China selbst, wo nur mässige Privatbibliotheken zu Gebote standen, unternommen worden ist, und sind wir uns der dadurch unabwendbar gebliebenen Mängel der nachstehenden Blätter wohlbewusst. Die · Flauötlücken werden die kleineren Aufsätze aus Fachzeitscliriften treffen, von welchen einzelne gar nicht, viele nur vandeweise eingesehn werden konnten; viele Titel haber, ror aus Zweiter Hand citirt werden können und dürften zanireiche Ungenauigkeiten enthalten.

Dennoch treten wir mit der quasi unfertigen Arbeit an die Oeffentlichkeit, um einmal die empfindliche Lücke für das wissenschaftliche Publikum hier auszufüllen, und weil wir hoffen dürfen, dass durch die Veröffentlichung unsres Materials der Anstoss zu einer erschöpfenden Bibliographie Chinas gegeben werden wird. Es dürfte ferner die unsres Wissens zum ersten Mal versuchte Uebersicht des in Zeit

80

« ZurückWeiter »