Zeitschrift für das Berg-, Hütten- und Salinenwesen in dem Preussischen Staate, Band 8

Cover
Wilhelm Hertz, 1860
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 219 - Fabrikarbeiter, welche ohne gesetzliche Gründe eigenmächtig die Arbeit verlassen oder ihren Verrichtungen sich entziehen oder sich groben Ungehorsams oder beharrlicher Widerspenstigkeit schuldig machen, sind mit Geldbuße bis zu zwanzig Talern oder Gefängnis bis zu vierzehn Tagen zu bestrafen.
Seite 219 - Arbeiter zu entlassen oder zurückzuweisen, ingleichen diejenigen, welche zu einer solchen Verabredung andere auffordern, sollen mit Gefängnis bis zu einem Jahre bestraft werden. § 182. Gehilfen, Gesellen oder Fabrikarbeiter, welche entweder die Gewerbetreibenden selbst oder die Obrigkeit zu gewissen Handlungen oder Zugeständnissen dadurch zu bestimmen suchen, daß sie die Einstellung der Arbeit oder die Verhinderung derselben bei einzelnen oder mehreren Gewerbetreibenden verabreden oder zu einer...
Seite 217 - Preußen etc., verordnen, mit Zustimmung beider Häuser des Landtages, für den ganzen Umfang der Monarchie, einschließlich des Jadegebiets, was folgt: § 1. Die Eide der Juden werden mit der Eingangsformel: „Ich schwöre bei Gott dem Allmächtigen und Allwissenden...
Seite 37 - ... hauptsächlich in drei Klassen theilen, und zwar: 1. chemische, dh solche, bei denen durch Zersetzung entweder statt der schwerlöslichen leichtlösliche Verbindungen gebildet werden, oder wenigstens, die entstehenden schwerlöslichen Verbindungen in Form von amorphen, pulverigen Niederschlägen, sei es ausserhalb oder innerhalb des Dampfkessels ausgeschieden werden; 2. mechanische, dh solche, bei denen die chemischen Wirkungen als untergeordnet anzunehmen sind und mehr oder weniger durch mechanische...
Seite 220 - Arbeiten beauftragt. Urkundlich unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift und beigedrucktem Königlichen Insiegel. Gegeben Berlin, den 21.
Seite 39 - ... Festigkeit des Kesselsteinabsatzes ist durchaus nicht zu bezweifeln; doch fragt sich dabei, welche und wahrscheinlich nicht unbedeutende Quantitäten davon erforderlich sind, um diese gemäss ihrer Zusammensetzung vorherrschend krystallinischen Absätze in mehr amorphe oder pulverförmige zu verwandeln. Unter den bezeichneten Mitteln findet sich auch Harz, Pech und Thon angegeben. Was die "günstige Wirkung des Thones betrifft, welche vielfach behauptet wird , so muss dieser völlig frei von...
Seite 38 - Sgr. kosten, nöthig sein. Bei Anwendung von Chlorbarium nebst etwas Salzsäure müsste unbedingt die Zersetzung in besonderen Reservoirs vorgenommen werden, um zu verhüten, dass nicht saure Flüssigkeiten in den Dampfkessel kommen und um gleichzeitig den entstehenden unlöslichen schwefelsauren Baryt sich absetzen zu lassen. Zinnsalz, Aetzkali oder Aetznatron sind für eine praktische Anwendung zu tbeuer.
Seite 38 - Kesselsteines bewirken , so würde rathsam sein , die Zersetzung mittels Soda in den Wassern in besonderen Reservoirs vorzunehmen , was auch noch aus Gründen der besseren Controle wie Leitung dieses Zersetzungsprocesses zweckmässig sein möchte. Als erste Frage drängt sich hierbei auf, ob sich die entstehenden Carbonate schnell genug absetzen werden und es leicht sein wird , die klare Flüssigkeit von dem gefällten Niederschlage zu trennen. Deshalb angestellte Versuche ergaben, dass bei den fraglichen...
Seite 248 - Kasse abgehoben werden, widrigenfalls der Anspruch auf Rückerstattung erlischt. Zeugnisse. §. 22. Die Testate werden am Schlüsse jedes Semesters durch Eintragung in die dafür bestimmte Columne des Anmeldebogens ertheilt. Auf Verlangen werden den Studirenden Zeugnisse über den Besuch der Berg-Akademie durch den Director gegen Rückgabe des Anmeldebogens ausgestellt.
Seite 217 - ... sind verpflichtet, den Anordnungen der Arbeitgeber in Beziehung auf die ihnen übertragenen Arbeiten und auf die häuslichen Einrichtungen Folge zu leisten ; zu häuslichen Arbeiten sind sie nicht verbunden.

Bibliografische Informationen