Führung und Zusammenarbeit in Märchen und Arbeitswelten

Cover
Springer-Verlag, 14.11.2017 - 226 Seiten
Dieses Fachbuch bietet die Essenz der Forschungstätigkeiten von Rolf Wunderer zum Themengebiet Management und Märchen. Zusammengefasst und aufbereitet wurden 19 Beiträge und Interviews, in denen bekannte Märchen der Brüder Grimm auf ihre Relevanz für Management und Führung geprüft und interpretiert werden. Im Mittelpunkt stehen dabei Themen aus dem Führungsalltag wie mitunternehmerisches Denken und Handeln, Kreativität, Umsetzungs- und Sozialkompetenz, Führungs- und Fehlerkulturen, Fachkenntnisse sowie Motivation. Auch Probleme aus der Arbeitswelt wie Mobbing, Stalking und Diskriminierung werden angesprochen.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

1 Management und Märchen interdisziplinär analysieren interpretieren nutzen
1
2 Werteorientiert Führung kommunizieren und situativ differenzieren
35
3 Laterale Kooperationskonflikte erkennen und minimieren
122
4 Mitdenken Mitfühlen Mithandeln Mitverantwortenvon Mitarbeitenden anregen
153
5 Fehlerkultur als Lernkultur optimieren
187
6 Nachfolge im Familienbetrieb
208
7 Rückblende
219
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2017)

Prof. em. Dr. Rolf Wunderer war Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre sowie Gründer und Leiter des Instituts für Führung und Personalmanagement an der Universität St. Gallen/Schweiz mit vielen Publikationen und langjähriger Erfahrung in Forschung, Lehre und Beratung. Als Emeritus beschäftigte er sich über Jahre intensiv mit der Erforschung und Vermittlung von Parallelen zwischen Führung und Märchen.

Bibliografische Informationen