Den Kreis durchbrechen: Bibliotherapie Runden zu den Büchern von Alice Miller und Viktor Frankl

Cover
BoD E-Short, 10.10.2016 - 11 Seiten
1 Rezension
Interessieren Sie sich für psychologische Ratgeber? Dann gründen Sie doch mit Gleichgesinnten einen Lesekreis, in dem über solche Bücher diskutiert wird! In diesem Ebook wird erklärt wie man eine solche ́Bibliotherapierunde ́ gründet und warum die Bücher von Alice Miller und Viktor Frankl zu Beginn empfehlenswert sind.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

.. finde eigentlich jedes Buch gut, in dem auf AliceMiller hingewiesen wird. Mit ViktorFrankl muss ich mich noch näher befassen ...

Über den Autor (2016)

Peter Jedlicka ist Postgraduate Student und befasst sich derzeit mit den psychologischen Aspekten einer nachhaltigen Gesellschaft.

Bibliografische Informationen