Archiv der Mathematik und Physik

Cover
B. G. Teubner., 1892
Series 1-2 contain Litterarischer Beruht, which is separately paged, and Mathematische und physikalische Bibliographie, which is without pagination.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 5 - Zeitungswetterbcrichte für alle Berufsarten. Im Auftrage der Direktion der deutschen Seewarte bearbeitet von Prof. Dr. WJ van B ebb er, Abtheilungsvorstand der deutschen Seewarte.
Seite 16 - Synopsis der Höheren Mathematik. Von Johann G. Hagen. SJ, Director der Sternwarte des Georgetown College, Washington, DC Erster Band: Arithmetische und algebraische Analyse. (Berlin : Felix L.
Seite 11 - Theorie der partiellen Differentialgleichungen erster Ordnung. Von Dr. M. Paul Mansion, Professor an der Universität Gent, Mitglied der königl.
Seite 9 - Sur la Mire lointaine de l'Observatoire de Nice; par A. Cornu. — Discours prononcés à l'inauguration de la statue du chevalier de Borda, à Dax, le dimanche 24 mai 1891; par A. Bouquet de la Grye et le Vice-Amiral Paris. In-18 de v-876 pages, avec figures et 2 Cartes magnétiques.
Seite 12 - Werkes, einige Zeilen zu widmen. In diesem Vorwort wird gesagt: „Das Mansion'sche Buch ist bisher das einzige geblieben, welches in so eingehender Weise die verschiedenen Methoden, welche zur Integration der partiellen Differentialgleichungen erster Ordnung vorgeschlagen wurden , historisch - kritisch beleuchtet...
Seite 20 - Mit 169 in den Text gedruckten Holzschnitten und 3 Tafeln in Farbendruck. Stuttgart 1891.
Seite 12 - ... Unterbrechung wieder zugänglich gemacht wird, in der mathematischen Litteratur wird vom Herausgeber in den Worten ausgesprochen: „das Mansion'sche Buch ist bisher das einzige geblieben, welches in so eingehender Weise die verschiedenen Methoden, welche zur Integration der partiellen Differentialgleichungen vorgeschlagen wurden, historisch-kritisch beleuchtet, ihre Beziehungen zu einander klarlegt, ihre Vorzüge und Mängel gegenseitig abwägt und jedem der Begründer das Verdienst lässt,...
Seite 166 - Zur Theorie der quadratischen Reste." Sei h überall eine durch die Primzahl / nicht teilbare Zahl. Sodann wird bewiesen: 1° Hat/ die Form 4...
Seite 10 - Wien, Gerold's S. 2 Mk. 80 Pf. Methode und Principien. Gef, W., die Wellen der Schwerkraft u. ihre Wirkgn. auf die Wellen der Elektrizität, d. Lichts u. auf die Körper. Heidelberg, A. Siebert, l Mk. Geigel, R., Gedanken üb. Molecularattraction. Würzburg, Stahel. 30 Pf.

Bibliografische Informationen