Abbildungen der Seite
PDF
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors]

Eine weitere Bearbeitung des Landvolkes:

„Freunde vom Lande! Ihr werdet doch die letzten Tage viel, sehr viel von Wien gehört haben. Ihr werdet von Leuten, die es mit der Freiheit redlich (?) meinen, gehört haben von der edlen, todesverachtenden, begeisterten Erhebung Wiens, aber auch von der jetzigen gefährlichen Lage dieser Freiheitskämpfer. Es wird auch nicht an Leuten fehlen, Ihr werdet sie bald erkennen, die Euch die Sache anders erklären werden, die Euch abrathen werden, Euren Wiener Brüdern zu Hülfe zu eilen, Euer gesunder Sinn wird sagen, wem Ihr trauen sollt, Ihr werdet wissen, um was es sich handelt (?). Ihr werdet wissen, daß, wenn die Wiener unterliegen, auch Ihr unterlieget (!). Nicht nur das, was Ihr bis jetzt erlangt habt (?), würdet Ihr wieder verlieren, große KriegsContributionen würden Euch auferlegt werden, Ihr würdet wieder zu Leib

[ocr errors]
[ocr errors]

*) Ueber diese Lügen muß bemerkt werden, daß der am 12. (Seite 321) vorkom

mende Leichnam, laut einer dem Gemeinderathe gemachten Anzeige, aus dem Spitale der barmherzigen Brüder entwendet worden seyn soll? –

[ocr errors]

*) Offiziere des Bezirkes Wieden waren die Braven. Siehe Seite 440. Dr.

« ZurückWeiter »