Projektmanagement Lexikon: Referenzwerk zu den aktuellen nationalen und internationalen PM-Standards

Cover
John Wiley & Sons, 11.04.2017 - 320 Seiten
Projektmanagement ist eine recht junge Fachdisziplin, deren Inhalt, Umfang und Bedeutung in den letzten Jahren beträchtlich gewachsen sind. Doch mangelt es ihr an einer umfassenden Standardisierung der dazugehörigen Begriffswelt. So verwendet die Fachwelt eine Vielzahl von Begriffen, die auf unterschiedliches Verständnis stoßen, da häufig mehrere Begriffsbestimmungen existieren. Vor allem englische oder anglo-amerikanische Fachausdrücke haben oft keine exakte Entsprechung in der deutschen Sprache.
Das qualifizierte Fachwörterbuch liefert allen Projektmanagern und denjenigen, die sich dafür interessieren, einen Gesamtüberblick über das Fachgebiet.
Es ist lexikalisch aufgebaut und umreißt den aktuellen Begriffskatalog, der im Projektmanagement angewandt wird, und nennt zu den deutschen Fachtermini auch die entsprechenden englischen Wörter. Der Autor liefert ein Nachschlagewerk und Hilfsmittel für Praktiker im Projektmanagement sowie für Beratende, Lehrende und Lernende beim Vermitteln und Verstehen der Projektmanagement-Begriffswelt. Jetzt aktualisiert und überarbeitet, liefert es zu mehr als 1700 Begriffen umfassende und praxisgerechte Informationen und trägt entscheidend zur Harmonisierung und Standardisierung der Begriffswelt in der Projektwirtschaft bei. Dieses Referenzwerk berücksichtigt die aktuellen nationalen und internationalen PM-Standards:
- DIN-Normen 69000 / 69901
- PM-Leistungsbilder HOAI / AHO / DVP
- GPM Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3)
- PM-Zertifizierungsrichtlinien in D-A-CH (NCB)
- IPMA Competence Baseline (ICB4)
- PMI® PMBOK® Guide
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Abbildung Allgemeinen Analysis Anforderungen Anordnungsbeziehung Arbeitspaket Assessment im Projektmanagement Aufgabe z.B. Projekt Aufgabengebiete des Projektmanagements Auftraggeber Auftragnehmer Aufwand Balkenplan Begriff beispielsweise Benennung bestimmten Projektzeitpunkt Bewertung bezeichnet Business Change Competence Baseline Control Cost definiert deutschen Dokument Dokumentation Einsatzmittel engl entsprechende Erfahrungssicherung Ergebnisse Fertigstellungswertanalyse festgelegten Finanzmittel geplanten Gesamtheit Grafische grundsätzlich Hinweis Information Inhalt insbesondere IPMA IPMA Competence Baseline Kommunikation Kompetenz Kompetenzelement Practice Kosten Kreativitätstechniken Leistungsbeschreibung Lieferungen und Leistungen Management Plan Methoden Modell Netzplan Netzplantechnik Organisation Performance Personen Planning Planung PM-ZERT PMBOK Portfolio Praxis PRINCE2 Produkt Prognosen Programm Project Excellence Projektablauf Projektabwicklung Projektaudit Projektaufgaben Projektexzellenz-Modelle Projektgegenstand Projektleitung Projektmanagement Projektmanagement-Kompetenz Projektmanagement-Prozesse Projektmanager Projektorganisation projektorientierten Projektorientierung Projektphasen Projektportfolio Projektportfolios Projektprozess Projektqualität Projektsteuerung Projektstruktur Projektstrukturplan Projektteams Projektteilbereich Projektumfeld Projektziele Prozesse Qualitätsmanagement Quality Regel Resource Risiken Risk Scrum sowie Sprint Stakeholder Synonym Team Teilaufgabe Termine Terminmanagement Überwachung und Steuerung üblicherweise und/oder unterschiedlichen Value Veränderungsmanagement Vertrag verwendet Vorgang Vorgehensmodell Vorgehensweisen Work Ziel

Über den Autor (2017)

Dr. Erhard Motzel (verstorben im Jahre 2014) war Projektleiter bei der Mannesmann Demag AG. Außerdem war er von 1988-1999 Vorstandsmitglied der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. Er gründete die Zertifizierungsstelle PM-ZERT und war über zehn Jahre Vorsitzender des Lenkungsausschusses.
Dr. Thor Möller promovierte am Institut für Projektmanagement und Innovation (IPMI) an der Universität Bremen. Er war Abteilungsleiter für Betriebswirtschaft im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) und Berater/Projektleiter für nationale und internationale Projekte. Seit 1995 baut er die Unternehmen der con-thor Unternehmensgruppe auf.
Dr. Thor Möller wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem IPMA Otto Zieglmeier Project Excellence Award. Er war mehrere Jahre im Vorstand der GPM und unter anderem Initiator sowie Verantwortlicher der PM-Beraterausbildung der GPM.

Bibliografische Informationen