Energierecht

Cover
Facultas, 01.10.2020 - 188 Seiten
Das Lehrbuch bietet einen Überblick über die neuen EU-Energierechtsvorschriften und nationalen Umsetzungsregelungen. Kernbereiche des Buches bilden das Marktmodell für Strom und Gas, die Regulierungs- und Koordinierungseinrichtungen – ACER, E-Control, Koordinierungsgruppe (Strom), Koordinierungsgruppe (Gas) etc – sowie die neuen EU-Bestimmungen zur Versorgungssicherheit. Besonderes Augenmerk wird auf die Klimaschutzbestimmungen in den Kapiteln erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Energiespeicherung, Dezentralisierung (aktive Kunden, Energiegemeinschaften), Digitalisierung (smart meters, Blockchain) sowie Energiesystem der Zukunft (green smart grid) gelegt. Das Lehrbuch richtet sich an Studierende und WissenschafterInnen, aber auch an interessierte PraktikerInnen. Es ist für JuristInnen und NichtjuristInnen geeignet.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2020)

Dr. Renate Pirstner-Ebner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaft an der Universität Graz, lehrt dort und an der Montanuniversität Leoben.

Bibliografische Informationen