Effi Briest

Cover
GRIN Verlag, 2009 - 348 Seiten
Klassiker aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: In Front des schon seit Kurf rst Georg Wilhelm von der Familie von Briest bewohnten Herrenhauses zu Hohen-Cremmen fiel heller Sonnenschein auf die mittagsstille Dorfstra e, w hrend nach der Park- und Gartenseite hin ein rechtwinklig angebauter Seitenfl gel einen breiten Schatten erst auf einen wei und gr n quadrierten Fliesengang und dann ber diesen hinaus auf ein gro es, in seiner Mitte mit einer Sonnenuhr und an seinem Rande mit Canna indica und Rhabarberstauden besetzten Rondell warf. Einige zwanzig Schritte weiter, in Richtung und Lage genau dem Seitenfl gel entsprechend, lief eine ganz in kleinbl ttrigem Efeu stehende, nur an einer Stelle von einer kleinen wei gestrichenen Eisent r unterbrochene Kirchhofsmauer, hinter der der Hohen-Cremmener Schindelturm mit seinem blitzenden, weil neuerdings erst wieder vergoldeten Wetterhahn aufragte. Fronthaus, Seitenfl gel und Kirchhofsmauer bildeten ein einen kleinen Ziergarten umschlie endes Hufeisen, an dessen offener Seite man eines Teiches mit Wassersteg und angekettetem Boot und dicht daneben einer Schaukel gewahr wurde, deren horizontal gelegtes Brett zu H upten und F en an je zwei Stricken hing - die Pfosten der Balkenlage schon etwas schief stehend. Zwischen Teich und Rondell aber und die Schaukel halb versteckend standen ein paar m chtige alte Platanen. Auch die Front des Herrenhauses - eine mit Aloek beln und ein paar Gartenst hlen besetzte Rampe - gew hrte bei bew lktem Himmel einen angenehmen und zugleich allerlei Zerstreuung bietenden Aufenthalt; an Tagen aber, wo die Sonne niederbrannte, wurde die Gartenseite ganz entschieden bevorzugt, besonders von Frau und Tochter des Hauses, die denn auch heute wieder auf dem im vollen Schatten liegenden Fliesengange sa en, in ihrem R cken ein paar offene, von wildem Wein umrankte Fenster, neben sich eine vorspringende kleine Treppe, deren vier Steinstufen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
3
Abschnitt 2
13
Abschnitt 3
18
Abschnitt 4
24
Abschnitt 5
37
Abschnitt 6
46
Abschnitt 7
57
Abschnitt 8
66
Abschnitt 20
185
Abschnitt 21
197
Abschnitt 22
210
Abschnitt 23
219
Abschnitt 24
232
Abschnitt 25
252
Abschnitt 26
258
Abschnitt 27
264

Abschnitt 9
73
Abschnitt 10
86
Abschnitt 11
99
Abschnitt 12
107
Abschnitt 13
115
Abschnitt 14
128
Abschnitt 15
132
Abschnitt 16
143
Abschnitt 17
152
Abschnitt 18
162
Abschnitt 19
173
Abschnitt 28
273
Abschnitt 29
279
Abschnitt 30
286
Abschnitt 31
293
Abschnitt 32
299
Abschnitt 33
314
Abschnitt 34
319
Abschnitt 35
326
Abschnitt 36
335
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen