Die Dressur des Reitpferdes (Campagne- und Gebrauchs-Pferdes) mit Rücksichtnahme auf die Ausbildung von Soldatenpferden in Abtheilungen

Cover
Coppenrath, 1856 - 298 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Der Author Friedrich von Krane vermittelt in seinem Werk geballtes Wissen, dass auch mehr als 100 Jahre später nichts von seinem Informationsgehalt verloren hat.
Natürlich bedient sich von Krane
einer zeitgenössischen, für uns eher "altbackenen" Sprache, trotzdem oder vielleicht gerade deswegen fand ich das Buch sehr informativ und interessant.
Es wird grundsätzliches über das Gebäude des Pferdes, die Haltung, den Umgang die Hilfen und vieles mehr vermittelt.
Nachdem ich den Wälzer geschafft habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass diese Leute früher besser reiten konnten, als wir heute :-)
 

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen