Der Drachenflieger: ein historischer Abenteuer-Roman

Cover
Beltz und Gelberg, 2005 - 279 Seiten
0 Rezensionen
Eine schwindelerregende Reise ins China des 13. Jahrhunderts. Haoju versucht verzweifelt, seine Mutter vor der Heirat mit dem Schurken Di Chou zu bewahren - dem Mann, der seinen Vater auf dem Gewissen hat. Durch eine List gelingt es ihm tatsächlich, Di Chou fürs Erste aus dem Weg zu schaffen. Nachdem er sich, an einen Drachen gebunden, als Windprüfer bewährt und so die glückliche Fahrt eines Schiffes vorausgesagt hat, wird Haoju von Zirkusdirektor Miao als Drachenflieger engagiert. Ein gefährliches Abenteuer beginnt. >Ein erzählerisches Meisterwerk. The Times Ein wunderbarer Roman, der dem Leser einen Blick in eine ganz andere Welt ermöglicht. The Guardian Dieser Roman fesselt den Leser vom ersten Kapitel an. Er trägt den Leser wie Haoju, der seinen Drachen fliegt, hinauf in ein Reich, das erschütternd und wunderbar zugleich ist.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen