Übungen zur Transaktionsanalyse

Cover
Windmühle, 2006 - 244 Seiten
Zwar gibt es zahlreiche Veröffentlichungen darüber, was Transaktionsanalyse ist, aber eine große Lücke, wie mit Transaktionsanalyse im Training gearbeitet werden kann. Diesem Mangel will die vorliegende Übungs-Sammlung abhelfen. Ihr Aufbau entspricht den klassischen Konzepten der Transaktionsanalyse (Ich-Zustände, Rollen/Skript, Transaktionen, Spiele, Lebenspositionen usw.). Hinzu kommen Übungen zum Seminarbeginn, für die ein einheitliches Raster gewählt wurde, das dem Trainer alle Informationen und Zielsetzung, Zeitdauer, Ablauf, Auswertung und "Handling" jeder Übung bietet. Insgesamt haben die Autoren ca. 250 Übungen gesammelt; sie haben sie zum Teil selber entwickelt und ausprobiert, zum Teil bei Kongressen kennen gelernt und zum Teil aus der schwer zugänglichen amerikanischen Literatur auf deutsche Verhältnisse adaptiert. Ausgewählt wurden nur solche Übungen, die ein klares Ziel verfolgen, die Möglichkeit der Selbsterfahrung bieten und den Teilnehmer ernst nehmen. Sie eignen sich für Fragen der Führung, Kommunikation und Kooperation in den Bereichen Vertrieb, Verwaltung, Personal- und Organisationsentwicklung. Aus dem Inhalt: Übungen zum Seminarbeginn, zu Ich-Zuständen, zu Rollen-Skript/Elternbotschaften, zum Inneren Dialog, zu Transaktionen, zu psychologischen Spielen, zu Rabattmarken, zur Zeitstrukturierung, zum Feedback, zu den Lebenspositionen, Muster für Änderungsverträge.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Bibliografische Informationen